Auch wenn wir heute noch nicht wissen, was im Herbst genau gilt, kündigen wir an.

Das Kulturland Westfalen am Ende des Krisenjahrs.

KULTUR BRAUCHT ÖFFENTLICHEN RAUM.
Persönliche Bewegungs-, analoge Begegnungs- und kulturelle Gestaltungsfreiheit sichern den Wert des gemeinsamen kulturellen Lebens im öffentlichen Raum.
KULTUR IST DIE INTENDANZ DES ÖFFENTLICHEN RAUMS.
Die Kulturakteure in Westfalen-Lippe diskutieren und formulieren ihren Anspruch, Wegbereiter einer Wertschätzung für Kunst und Kultur im öffentlichen Raum zu sein.

Mit fachlichem Input. Mit praktischen Beispielen. Mit gemeinsamen Aussagen.

 

Weitere Informationen und das Programm folgen zu gegebener Zeit.