Tipp der Woche: Vortrag und Führung in der St. Elisabeth-Kirche in Rheine

Vertiefen Sie sich am Sonntag, den 4. Oktober um 16 Uhr, in den Baustil der St. Elisabeth-Kirche in Rheine. Unter dem Titel „St. Elisabeth: ein Kirchenbau der neuen Sachlichkeit zwischen Jugendstil und Expressionismus“ hält Christoph Achterkamp einen Vortrag und führt Sie durch die Kirche.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „NeuyesBauhaus: Kunst um Heinrich Neuy“. Die Kooperationspartner HeinrichNeuyBauhausMuseum in Steinfurt-Borghorst, die Bagno Konzertgalerie, das Kloster Bentlage und die Kulturwerkstatt Altenberge e.V./Jugendkreativwerkstatt haben sich zusammengeschlossen, um den Bauhausgedanken in den unterschiedlichsten künstlerischen Disziplinen einer breiten Öffentlichkeit im Münsterland und darüber hinaus zugänglich zu machen. Es soll gezeigt werden, wie der Bauhausgedanke auch heute noch in viele Lebens- und Arbeitsbereiche hineinwirkt.

Weitere Informationen zu der Veranstaltungen finden Sie unter: https://neuyes-bauhaus.de/

Christoph Achterkamp aus dem Büro Achterkamp + Möller hat sich intensiv mit dem „Neuen Bauen“ im Münsterland beschäftigt. Er wird auch an der 10. Westfälischen Kulturkonferenz mitwirken. Als Referent beteiligt er sich an dem Online-Forum „Der Mobile Baukulturbeirat für Westfalen: ein Beratungs- und Vermittlungsformat für eine qualitätsvolle Gestaltung von Architektur und öffentlichem Raum“. Das Programm der Kulturkonferenz und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie ab dem 1.10. unter: https://kulturkontakt-westfalen.de/informieren/westfaelische-kulturkonferenz/konferenz-2020/