Foto Hanno Endres

Tipp der Woche: Dickens in Westfalen-Lippe

02.12.2019

Im Dezember erzählen Christoph Tiemann und das Theater ex libris Charles Dickens‘ Weihnachtsgeschichte in Westfalen-Lippe.

Dabei versprechen die Erzähler Christoph Tiemann, Sarah Giese, Alexander Rolfes, Markus von Hagen und Urs von Wulfen ein analoges Vergnügen in digitalen Zeiten. Die Lesung wird musikalisch von Philip Ritter untermalt und begleitende Bilder ergänzen das Kino im Kopf.

Die Geschichte um Ebenezer Scrooge erschien erstmals im Dezember 1843 und ist seitdem weit über Großbritannien hinaus zu einer Adventstradition geworden. Christoph Tiemann und sein Ensemble lesen direkt aus dem Original in der deutschen Übersetzung.
Die an dieser Stelle angekündigte Lesung in der Kulturhalle „Kraftwerk“ in Schöppingen war so schnell ausverkauft, dass wir diesen Beitrag um weitere Lesungen aktualisiert haben.

Weitere Termine sind: Rosendahl (3.12.) Dorsten (6.12.) und Greven (22.12.)

Weitere Informationen unter:
http://weihnachtsgeschichte.theater-ex-libris.del