Jan van Münster, Brainwave. Foto © Jürgen Schroth

Tipp der Woche: Symposium zu Lichtkunst im öffentlichen Raum in Soest

Vertiefen Sie sich am Samstag, den 12. September, in die Lichtkunst im öffentlichen Raum. In Kooperation mit dem Verein wallimlicht e.V veranstaltet die Stadt Soest in der Soester Stadthalle ein ganztägiges Symposium zu diesem spannenden Thema.

Vorträge von unterschiedlichen Fachleuten bieten einen Überblick über Lichtkunstwerke im öffentlichen Raum in der Hellwegregion und beleuchten diese aus wissenschaftlichen, politischen und sozialen Winkeln. Anschließend wird das aktuelle Lichtkunstprojekt von Ron Haselde, „Wild in Life“, vorgestellt, in dem die Beteiligung von Soester Schüler*innen im Vordergrund steht. Zum Abschluss gibt es ein Podiumsgespräch mit renommierten Künstler*innen.

Weitere Informationen zum Symposium finden Sie unter: https://www.soest.de/

Das Symposium ist Teil der Veranstaltungsreihe ON/OFF von dem 2002 gegründeten Kunstprojekts „Hellweg – ein Lichtweg“. Weitere Informationen dazu sind unter www.hellweg-ein-lichtweg.de zu finden.

Das Symposium steht im Einklang mit dem Thema der 10. Westfälischen Kulturkonferenz: „Zusammenkommen! Kultur gestaltet öffentlichen Räume“. Das Programm der Konferenz finden Sie demnächst auf unserer Webseite.