Foto: © Hendrik Lietmann

Tipp der Woche: Pixelprojekt_Ruhrgebiet –

Neuaufnahmen 2019/2020 in Gelsenkirchen

Bis zum 13. November 2020 können Sie im Wissenschaftspark Gelsenkirchen die Ausstellung „Pixelprojekt_Ruhrgebiet-Neuaufnahmen 2019/2020“ besuchen. Die Türen sind montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr für Sie geöffnet.

Das Pixelprojekt_Ruhrgebiet wurde 2002 von Fotograf Peter Liedtke entwickelt und 2003 auf Initiative von damals 26 freien Fotografinnen und Fotografen gegründet. Es entstand aus der Idee heraus, einen dauerhaften, kostenlosen und kuratierten Ausstellungsort für Fotoserien und ihre Macher*innen im Internet zu schaffen. In seiner virtuellen Galerie stellt das Pixelprojekt_ Ruhrgebiet die verschiedensten fotografischen Serien zu einzelnen Aspekten der Region Ruhrgebiet vor. Die Bilder werden nach Themen strukturiert und ergeben so eine grobe Skizze des Strukturwandels im Revier.

Die Ausstellung im Wissenschaftspark Gelsenkirchen stellt Ausschnitte aus den Neuaufnahmen von 2019 und 2020 dar. Damit bietet sie die Möglichkeit, die Qualität und Einzigartigkeit der sonst nur im Netz sichtbaren Bilder zu bewundern.

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.wipage.de/detail/termin/pixelprojekt-ruhrgebiet-ausstellung-der-neuaufnahmen

https://www.pixelprojekt-ruhrgebiet.de/