Symbolfoto Teilnehmer und Teilnehmerinnen einer Fortbildung

Foto: Pixabay

Qualifizierung und Weiterbildung für Kulturakteure

 

02.05.2019

 

Die regionalen Kulturbüros und andere Einrichtungen bieten Qualifizierung für Künstlerinnen und Künstler sowie Vereine, Kulturverwaltung und Kulturpolitik wie auch andere Organisationen an. In dem breit gefächerten Fortbildungsangebot sind unter anderem Marketing, Kommunikation und Digitalisierung Thema.

Eine Übersicht sortiert nach Regionen:

Münsterland

Im Münsterland findet wieder die Kulturakademie statt mit Workshops, Vorträgen und Seminaren zur Weiterbildung und Qualifizierung für Kulturakteure. Im Folgenden die Programmübersicht:

08.Mai, Greven: Kulturelle Bildung im Münsterland – Information. Austausch. Vernetzung.

15.Mai, Münster: Strategische Kommunikation – Kulturelle Angebote erfolgreich kommunizieren.

05.Juni, Lüdinghausen: Praxisempfehlung für den Kulturtourismus – Ergebnisse aus dem Innovationsprogramm KulturReiseLandNRW.

26.Juni, Schöppingen: Kommunikation und Rhetorik – Ideen überzeugend präsentieren.

11. September, Altenberge: NRW-Kulturförderung Dialog – Mit Experten im Gespräch.

25. September, Heek: Social Media & Digitalkommunikation Update – Was man im Herbst 2019 ff. wissen muss.

30. Oktober, Ostbevern: Pressearbeit für Kulturakteure – Grundlagen einer erfolgreichen Pressemitteilung.

20. November, Coesfeld: Projektmanagement Kompakt – Von der Idee bis zur Umsetzung.

11. Dezember, Münster: Wunschprogramm Kulturakademie – Sie wählen – wir machen.

Alle Informationen unter: www.muensterland.com/kultur/weiterbildung/kulturakademie/

Südwestfalen

16. Mai, Schmallenberg: Tagung #Kultur – analoge Räume für digitales Wissen.

02. Juli, Lüdenscheid: Tagung Kultur und Klima. Schwerpunkt: Nachhaltigkeit in Kulturbetrieben.

07. September, N.N.: Workshop „Gute Sache Kompakt“. Tagesworkshop Unternehmenskooperation für gemeinnützige Organisationen.

Informationen unter: www.kulturregion-swf.de/