25.04.2013

Die Schöpfung (Joseph Haydn)/ The Unanswered Question (Charles Ives)

Professioneller Choreograf, exzellente Musiker und Musikerinnen, außergewöhnliches Lichtdesign, phantasievolle tänzerische Umsetzung!Community Dance Minden wird am 27. und 28. April 2013 bereits mit der sechsten Produktion zu sehen sein. Nach den erfolgreichen Aufführungen der Carmina Burana (2008) und dem Verdi-Requiem (2010), das außerdem auf dem Deutschen evangelischen Kirchentag in Dresden ein begeistertes Publikum fand, wird nun „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn auf die Bühne gebracht,...[mehr]


02.04.2013

Tipp der Woche: Landschaften der Stille - Werke von Otto Modersohn und Paula Modersohn-Becker im Osthaus Museum Hagen

Das Osthaus Museum Hagen zeigt noch bis 21. April 2013 in Zusammenarbeit mit der Otto Modersohn Stiftung eine Retrospektive zum Werk des in Soest geborenen Landschaftsmalers Otto Modersohn (1865–1943). Mit 265 Gemälden und Zeichnungen ist dies die erste umfassende Museumspräsentation in Deutschland außerhalb des Otto Modersohn Museums in Fischerhude seit 35 Jahren. Parallel zu den Arbeiten von Otto Modersohn wird eine exklusive Auswahl von Werken Paula Modersohn-Beckers aus Privatbesitz...[mehr]


20.03.2013

GWK-Förderpreise für Kunst und Literatur: Bewerbungsschluss 6. April

Ausgeschrieben sind je zwei Preise für Bildende Kunst und Klassische/Neue Musik sowie ein Preis für Literatur. Das  Preisgeld beträgt jeweils 4.000 Euro. Hinzu kommt die Aufnahme in ein mehrjähriges Förder­programm, ergänzt durch eine Ausstellung, Konzerte bzw. Lesungen. Ausgezeichnet werden junge Künstler­innen und Künstler aus Westfalen-Lippe, die in ihrer Sparte überdurchschnittliche Leistungen erbracht haben und Heraus­ragendes für die Zukunft erwarten lassen. Bewerberinnen und...[mehr]


18.03.2013

Tipp der Woche: "Schönheit und Geheimnis. Der deutsche Symbolismus" in der Kunsthalle Bielefeld

Mit der Ausstellung „Schönheit und Geheimnis. Der deutsche Symbolismus“ widmet sich die Kunsthalle Bielefeld noch bis zum 7. Juli 2013 dem deutschen Symbolismus seit den 1870er Jahren. Zu dieser Zeit suchten Künstler wie Max Klinger, Hans Thomas und Ludwig von Hofmann nach einem neuen Weltbild. Zwischen Natursehnsucht und Fortschrittsglauben tritt seit den 1870er Jahren der Symbolismus als ein gesamteuropäisches Phänomen hervor. Mit einer Hinwendung zur Spiritualität und zu...[mehr]


04.03.2013

Tipp der Woche: „Die Bestie von Fukushima“ am 10.3. im Theater Dortmund

Das Ensemble des Schauspiels Dortmund führt am 10. März 2013 das Hörspiel "Die Bestie von Fukushima" in einer einmaligen Aktion als Live-Lesung auf. Damit erinnert das Ensemble an den Tsunami, der sich am am 11. März 2013 zum zweiten Mal jährt und damals zu einer Nuklearkatastrophe am japanischen Kernkraftwerk Fukushima führte. Der Autor und Regisseur Jörg Buttgereit verarbeitet die Geschehnisse im Stil einer Live-Reportage, in der er selbst als Experte auftritt. Er greift...[mehr]


25.02.2013

Tipp der Woche: Lichtkunst in Unna: Ausstellung und Symposium

Fünf Gewinner des Wettbewerbs „Lichtgestalten“ sind vom 1. bis zum 17. März im Stadtraum von Unna sowie im Lichtkunstzentrum Unna zu sehen. Aus über 20 Beiträgen hat eine Jury die fünf Konzepte zu Lichtkunst im städtischen Raum der Design-Studierenden der Fachhochschule Dortmund ausgewählt. Zu sehen sind unter anderem die „Lichtwiese“ von Sing-Link Lok, Denise Ufer und Oliver Knapp sowie das Projekt „Schattengestalten“ von Jana Müller, Alexandra Zeidler, Marcel Sikora und Patrick Hölscher,...[mehr]


07.02.2013

Zwei Kunstvereine aus Westfalen für ADKV-Art Cologne Preis nominiert

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) hat unter 17 Nominierten zwei Kunstvereine aus Westfalen-Lippe für den ADKV-Art Cologne Preis für Kunstvereine 2013 vorgeschlagen: Bielefelder Kunstverein und Hartware MedienKunstVerein Dortmund. Im Jahr 2008 hat bereits der Westfälische Kunstverein aus Münster den Preis erhalten. Der Preis wird seit 2006 in Kooperation mit der Art Cologne verliehen und würdigt die innovative Ausstellungspraxis und Vermittlungsarbeit von Kunstvereinen....[mehr]


04.02.2013

Tipp der Woche: „Die Picassos aus Arles“ im Picasso-Museum in Münster

Im Picasso-Museum startet das neue Jahr mit einer Besonderheit: Erstmalig werden die Picasso-Bestände des Musée Réattu in Arles geschlossen außerhalb ihres südfranzösischen Heimatortes gezeigt. In der Ausstellung „Die Picassos aus Arles – Tagebuch eines Malers“ präsentiert das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster die Werke vom 26. Januar bis zum 28. April 2013 im Dialog mit zahlreichen Fotografien des spanischen Künstlers. Picassos Begeisterung für den Stierkampf führte ihn in den 1950er...[mehr]


29.01.2013

Tipp der Woche: „Wa(h)re Kunst. Der Museumsshop als Wunderkammer“ im Museum Ostwall in Dortmund

Unter dem Titel „Wa(h)re Kunst. Der Museumsshop als Wunderkammer - Theoretische Objekte, Fakes und Souvenirs“ zeigt das Museum Ostwall im Dortmunder U noch bis zum 5. Mai 2013 Bazon Brocks umfangreiche Sammlung von Museumsshopartikeln auf 17 Tableaus und in zwei Vitrinen. Edvard Munchs „Schrei“ oder die „Mona Lisa“ sind für die meisten unerschwinglich. Doch der Museumsshop macht es möglich, dass sich jeder und jede eine Replik ins Wohnzimmer hängen kann. Der Museumsshop wird damit zu einer...[mehr]


07.01.2013

Tipp der Woche (7.-13.1.): Hier und Jetzt - Facetten aktueller Kunst aus der Region

Noch bis zum 3. Februar 2013 ist im Gustav-Lübcke-Museum in Hamm die Ausstellung „Hier und Jetzt - Aktuelle Kunst in Hamm und in der Region Westfalen“ zu sehen. In dieser Präsentation werden Arbeiten in den Sparten Malerei, Zeichnung, Druckgraphik, Fotographie und Skulptur von Künstlerinnen und Künstler aus Hamm und der Region Westfalen gezeigt. Die ausgestellten Werke wurden durch eine Fachjury ermittelt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sonderschau sind zugleich Kandidaten für...[mehr]