Tanzendes Publikum im Regen vor der Bühne in buntem Licht, Music Fever 2017

Foto: Anna-Lisa Konrad

Tipp der Woche: “Music Fever” in Halver

29.07.2019

Am 3. und 4. August findet in der Heesfelder Mühle in Halver auch in diesem Jahr das Festival „Music Fever“ statt. Auf zwei Bühnen bieten am Samstag ab 16:30 Uhr fünf regionale und überregional bekannte Bands Livemusik verschiedenster Genres.

So umfasst das Repertoire der Band „Jamaram“ bereits Reggae, Dub, Ska, Latin, Pop und Balkanbeats. „Bermooda“ bezeichnen ihre tanzbare Musik als „Crossover-Reggae“ mit Elementen aus Blues, Funk, Rock und Ska. Die Kombo „Pele Caster“ ergänzt das Festivalprogramm um Indie-Pop-Rock. Die Royal Wolves mischen diese Stilrichtungen sowie Punk.

Auch die Halveraner Musikszene ist vertreten.Traditionell tritt „Binyo und Friends“ rund um Robin Brunsmeier, dem kreativen Kopf hinter dem Music Fever, beim Festival auf. Sie bringen eine bunte Sound Bäckerei Mixshow mit vielen lokalen Feature Gästen auf die Bühne. Außerdem spielen das Hip Hop Duo „Hazefield“ und die Deutschpunkband „Instead Off“.

Die Bedeutung des Festivals geht über das Programm hinaus. Als Plattform für Präsentation und Vernetzung bietet die Sound Bäckerei der jungen Musikszene zum Beispiel Songwriter Workshops an. Dabei wird sie von professionellen Musikern unterstützt. Die jungen Talente erhalten während des Festivals ebenfalls eine Bühne, um das Gelernte zu präsentieren.

Am Sonntagmorgen lädt die Sound Bäckerei zum Music Fever Frühshoppen ein. In diesem Jahr gibt es dabei erstmals einen Kinderflohmarkt bei unserem Frühschoppen. Außerdem tritt die Band i-Jazz auf.

 

Informationen unter: www.music-fever.de