Mit Kunst und Kultur im öffentlichen Raum zu mehr Vielfalt und Teilhabe!? Best Practice aus Münster

Donnerstag 5.11., 14:00-15:00 Uhr

Videokonferenz

Inhalt

Der Allround-Künstler Thomas Nufer und die Leiterin des Kulturamtes der Stadt Münster, Frauke Schnell, realisieren seit Jahren gemeinsam Kulturveranstaltungen im öffentlichen Raum. Wie sie es schaffen, vielfältige Gruppen als Kulturproduzenten und Kulturnutzer zu aktivieren, welche Rolle dabei neue Formate auf Münsters Plätzen, Parks und Straßen spielen und welche Konzepte und Netzwerke hinter den vielbesuchten Events stehen, erfahren Sie in diesem Live-Interview. Wir sind gespannt auf die Bedeutung und Funktion des öffentlichen Raumes für das Kulturleben aus künstlerischer und städtischer Perspektive! Sie sind eingeladen, Ihre Kommentare und Fragen im Live-Chat anzubringen! 

Mitwirkende

Frauke Schnell


Kulturamt Münster

Thomas Nufer


Regisseur, Performance-Künstler, Autor, Münster

Andre Sebastian


Kulturbüro Münsterland

Dokumentation

Filme


Praktische Informationen

Videokonferenz


Sie bekommen in der Woche vor der Veranstaltung die Zugangsdaten zugeschickt, mit denen Sie an den digitalen Formaten teilnehmen können. Für die digital stattfindenden Veranstaltungen benötigen Sie neben einem Endgerät (Computer, Tablet, Smartphone) auch eine Internetverbindung.