Tipp der Woche: „Portraits in Motion“ beim Fringe Festival

28.05.2018

Vom 29. Mai bis 2. Juni macht Volker Gerling mit seiner Daumenkinographie „Portraits in Motion“ Halt beim Fringe Festival in Recklinghausen. Die Vorstellungen im Ratskeller beginnen um 19 Uhr. Ein Jahr lang ist Volker Gerling durch ganz Deutschland gewandert und hat Erlebnisse und Begegnungen fotografiert. Daraus hat er ein Daumenkino hergestellt, das dann auf eine Leinwand projiziert wird. Dazu erzählt er mal humorvoll, mal anrührend von seiner Reise. So regt er zum Nachdenken über den Wert …
0

Vormerken: Westfälische Kulturkonferenz am 4. Oktober in Gütersloh

25.05.2018

Am 4. Oktober 2018 findet in der Stadthalle in Gütersloh von 10 bis 17 Uhr die achte Westfälische Kulturkonferenz statt. Das Schwerpunktthema in diesem Jahr sind die ländlichen Räume aus der Perspektive der Mobilität. Unter dem Motto „Stand – Land – Sicht“ stehen Herausforderungen der Zusammenarbeit zwischen Zentrum und Peripherie, Stadt und Land, urbanen und ländlichen Räumen und die Erreichbarkeit von Kunst und Kultur im Mittelpunkt. Wir freuen uns, wenn Sie diesen Termin in Ihrem Kalender …
0

Neu: Die Kreise Herford und Minden-Lübbecke entwickeln Kultur gemeinsam

24.05.2018

Die beiden Kreise Minden-Lübbecke und Herford wollen gemeinsam mit ihren Städten und Gemeinden einen in Deutschland neuen und ungewöhnlichen Weg der regionalen Kulturentwicklung beschreiten. Mit Unterstützung der Landesregierung und in enger Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro OWL wollen sie gemeinsam einen Kulturentwicklungsplan für die beiden Kreise erarbeiten. Ziel des Planungsprozesses ist es, eine gemeinsame Zukunftsvorstellung für die Entwicklung des Kulturlebens in der Region …
0

Tipp der Woche: „Opfer der Möhnewiesen“ in Neheim

22.05.2018

Die Ausstellung „Opfer der Möhnewiesen“ ist noch bis Mitte Juli im Neheimer „Kunst-Werk“ zu sehen. Gezeigt werden die Arbeiten von Schülerinnen und Schülern des Arnsberger St.-Ursula-Gymnasiums. Sie widmeten sich den Schicksalen von 17 Zwangsarbeiterinnen, exemplarisch für alle, die in der Möhnekatastrophe ums Leben kamen. In der Nacht vom 16. zum 17. Mai 1943 hatten britische Bomber die Staumauer zerstört. Über 1000 Menschen ertranken in der Flutwelle. Die 17 Schülerinnen und Schüler …
0

Tipp der Woche: „Bildstörung“ in Detmold

14.05.2018

Am Pfingstwochenende vom 18. bis 21. Mai gibt es auf Detmolds Straßen wieder das Europäische Straßentheaterfestival „Bildstörung“ zu erleben. Alle zwei Jahre unterbricht das Festival das Alltagsprogramm auf den Straßen. Im Stadtgebiet verteilt sind Theateraufführungen, Performances, Artistik, Tanz und Installationen, sodass für jeden etwas dabei ist. So bringen Gruppen wie Cirque Inextremiste aus Frankreich und No-Fit State&Motionhouse aus Großbritannien Erwachsene wie Kinder zum Staunen. …
0

Tipp der Woche: Poetry Slam in der Bahnmeisterei Farmbeck

07.05.2018

 Am 12. Mai findet in der Bahnmeisterei Farmbeck ab 20 Uhr ein Poetry-Slam statt. Unter dem Motto „Demokratie leben – aber wie“ treten unter anderem Berit Kruse und Friedo Petig sowie Alyssa Humke und Marc-Oliver „Katze“ Schuster in einem Wettstreit unter Wortakrobaten gegeneinander an. Dazu gibt es Musik von der Dörentruper Band „Input“. Veranstaltet wird der Slam von der preisgekrönten Initiative „Jugend unter Dampf“, Deutschlands einzigem mobilen Jugendwagon. Die Jugendinitiative der …
0

Klosterlandschaft zu Gast bei der Lebensgemeinschaft Sankt Raphael

04.05.2018

Am 25. April traf sich die Arbeitsgemeinschaft Klosterlandschaft Westfalen-Lippe in Bad Salzuflen-Papenhausen. Hier ist seit 1982 die Lebensgemeinschaft Sankt Raphael aktiv. Zunächst stand ein Rückblick auf »finde dein Licht« auf der Tagesordnung. 20 Klöster, Klosterorte und christliche Glaubensgemeinschaften hatten an und um Maria Lichtmess mehr als 1600 Gäste empfangen, die sich von den Aktionen begeistert gezeigt haben. Aufgrund der positiven Rückmeldungen auch seitens der Klöster hat sich …
0

Tipp der Woche: Die Textile in Schmallenberg

03.05.2018

Vom 5. Mai bis zum 10. Juni findet in Schmallenberg die „Textile“ statt. Bei Ausstellungen, Workshops und Vorträgen dreht sich alles um die vielfältige textile Kunst. Den Auftakt machen drei Ausstellungen, die den Bogen von textiler zeitgenössischer Kunst im Bauhaus und bei Picasso bis zu Stickbildern von Menschen aus Schmallenberg spannen. In Schaufenstern und Geschäftsräumen in Schmallenberg werden unter dem Titel „Junge Galerie“ Werke von Kindern und Jugendlichen gezeigt. …
0

Schicht im Schacht

25.04.2018

In diesem Jahr endet mit der Schließung von Prosper-Haniel in Bottrop und Ibbenbüren die Ära der Steinkohle in NRW. Dazu gibt es zahlreiche Ausstellungen und Veranstaltungen auch in Westfalen-Lippe. Ab 27. April zeigt die Ausstellung „Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte“ in Essen die Auswirkungen des Steinkohlenendes. Die Gemeinschaftsausstellung von Ruhr Museum und Deutschem Bergbau-Museum Bochum betrachtet in der ehemaligen Kokerei auf dem Gelände von Zollverein vier …
0

Tipp der Woche: 50. Wittener Tage für neue Kammermusik

23.04.2018

Vom 27. bis 29. April finden die Wittener Tage für neue Kammermusik zum 50. Mal statt. Zu hören ist vor allem Musik, die noch nie erklungen ist. 15 Uraufführungen aus aller Welt stehen im Jubiläumsjahr auf dem Programm. Darüber hinaus gibt es Probenbesuche …
0