Tipp der Woche: "Kontakt unerwartet" in Attendorn

16.04.2018

Noch bis zum 24. Juni ist im Südsauerlandmuseum Attendorn die Ausstellung „Kontakt unerwartet“ zu sehen. Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Westfalen e.V. hat die 31 Künstlerinnen und Künstler ausgewählt, deren Werke zu sehen sind.

Die Schau hat Kommunikation zum Thema. Dabei ist sowohl das Sprechen der Künstler über ihre Werke als auch die Auseinandersetzung der Betrachter mit den Kunstwerken gemeint und bei „ART Talk“ lernen Besucherinnen und Besucher die …
0

Qualifizierung und Weiterbildung für Kulturschaffende und Vereine

13.04.2018

Die regionalen Kulturbüros und andere Einrichtungen bieten Qualifizierung für Künstlerinnen und Künstler sowie Vereine und andere Organisationen an. Das breit gefächerte Fortbildungsangebot reicht von Abgabepflichten in Kulturbetrieben bis Zeitmanagement, von Fundraising bis zu Versicherungsfragen. Auch die Mechanismen von Kulturförderung in NRW werden in den Blick genommen. Nachfolgend eine Übersicht sortiert nach Regionen: Münsterland 30. Mai, Senden: Einführung in das …
0

Tipp der Woche: Ruhrpoeten in Gelsenkirchen

09.04.2018

Am 13. April lesen die Ruhrpoeten im Consol Theater Gelsenkirchen. Um 20 Uhr heißt es „bisschen politisch mal werden“.  Zu hören sind Texte, die die Jury beim 4. Ruhrgebiets-Literaturwettbewerb überzeugt haben. Aufgerufen waren Autorinnen und Autoren im Sommer 2017, ihre Texte zum Thema Wandel einzureichen. Ausgerichtet hat den Wettbewerb der Verein Ruhrpoeten aus Gelsenkirchen. Die Ruhrpoeten fördern Literatur im Ruhrgebiet und über das Ruhrgebiet und veranstalten regelmäßig den …
0

Tipp der Woche: Brambach entdeckt Klaus in Oelde

02.04.2018

Am 6. April präsentiert der Schauspieler Martin Brambach um 20 Uhr Texte des Satirikers Michael Klaus (1952-2008). Brambach interpretiert Klaus‘ Werke zusammen mit dem Vibraphonisten Stefan Bauer im Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde. Klaus gilt als gewichtige Stimme des Ruhrgebiets. Den Stoff für seine Romane, Hörspiele sowie Libretti für Musicals und Drehbücher fand er beispielsweise in Cafés und Kneipen seiner Heimatstadt Gelsenkirchen.

Weitere Infos unter:
0

Tipp der Woche: Nacht der Irrtümer und Fälschungen in Herne

26.03.2018

Am 29. März feiert das LWL-Museum für Archäologie in Herne mit einer „Nacht der Irrtümer und Fälschungen“ sein 15-jähriges Bestehen. Von 20 bis 24 Uhr treten historische Persönlichkeiten von Heinrich Schliemann über Sir Henry und weitere Zeitzeugen der Archäologiegeschichte auf. Die Nacht der Irrtümer und Fälschungen ist Teil des Rahmenprogramms zur aktuellen Sonderausstellung. Bis zum 9. September ist im archäologischen Landesmuseum die Schau "Irrtümer und Fälschungen der …
0

Tipp der Woche: Klang der Frömmigkeit in Soest

19.03.2018

Am Sonntag eröffnet die Wanderausstellung „Klang der Frömmigkeit. Luthers musikalisches Erbe in Westfalen“ im Museum Wilhelm Morgner in Soest. Darin wird noch bis zum 20. Mai der Einfluss der Reformation auf die Musik bis zur Gegenwart behandelt. Die Reformation verbreitete sich durch Musik. Für Martin Luther war Musik Mittel der Verkündigung, Geschenk Gottes und Medizin gegen das Böse. Westfalen verfügt über ein vielfältiges kirchenmusikalisches Erbe. An manchen Orten entwickelte sich …
0

Tipp der Woche: Van Bo Le-Mentzel im Marta Herford

12.03.2018

Am Mittwoch ist der Architekt Van Bo Le-Mentzel ab 20 Uhr im Museum Marta Herford zu Gast. Der Berliner Architekt hält im Rahmen von „Stadt und Vision Herforder Architekturgespräche“ einen Impulsvortrag. Darin stellt er unter anderem seine Konzepte zum Umgang mit der prekären und überteuerten Wohnsituation in Großstädten, die „Tiny Häuser“ sowie Co-Being, vor. Van Bo Le-Mentzels Arbeiten haben den Schwerpunkt auf  Selbermachen, demokratischem Design und gesellschaftlicher Teilhabe. Er …
0

Tipp der Woche: Yiran Zhao - Uraufführung in Unna

05.03.2018

Am 10.3. wird in Unna das Werk der Komponistin Yiran Zhao uraufgeführt. Um 20 Uhr erklingt die Auftragsarbeit im Säulenkeller des Zentrums für internationale Lichtkunst. Es spielt das Ensemble Musikfabrik aus Köln. Die in China geborene Komponistin und Medienkünstlerin Yiran Zhao war 2017 „Stadtkomponistin“ in Unna. In dem Wettbewerb der Sybil-Westendorp-Stiftung konnte sie sich gegen 54 Bewerberinnen durchsetzen und erhielt neben einem zweimonatigen Residenzstipendium auch den Auftrag für …
0

Tipp der Woche: Konzerte für junge Leute in Dortmund

26.02.2018

Heute (26.2.) findet das zweite „Konzert für junge Leute“ im Konzerthaus Dortmund statt. Um 19 Uhr erklingt „The Fifth“, Beethovens Fünfte bei der Groove Symphony, einigen besser bekannt als „da da da daaaaa“.    Die Dortmunder Philharmoniker unter dem Dirigenten Philipp Armbruster greifen mit dem Elektrokünstler Toni Haupt und den Telekollegen Lichtdesignern das berühmte Moll-Motiv auf. Die Konzerte für junge Leute finden immer montags statt.
Das dritte Konzert für junge …
0