FORUM 13

Qualität als Gemeinschaftsaufgabe? Stadt gemeinsam entwickeln! Mutmachende Erfahrungen aus Aachen und anderswo


Freitag 7.5., 10:00-12:00 Uhr

Videokonferenz

INHALT

Welche Aspekte prägen die Gestaltung öffentlicher Räume? Ästhetik, Aufenthaltsqualität, Ökonomie, Nutzungsvariabilität? Wer in den Städten und Gemeinden entscheidet darüber? Ausgehend vom Beispiel Aachen diskutieren wir, wie unterschiedlich die zahlreichen Akteure in Kommunen mit diesen Fragen umgehen und was beteiligungsorientierte Verfahren bewirken. Alle Teilnehmer sind eingeladen, eigene Erfahrungswerte aus der kommunalen Praxis einzubringen.

MITWIRKENDE

Frauke Burgdorff


Stadt Aachen

Tobias Bäcker


startklar a+b GmbH

PRAKTISCHE INFORMATIONEN

Videokonferenz


Wenn Sie sich zu dieser Veranstaltung anmelden, bekommen Sie in der Woche davor die Zugangsdaten per E-Mail zugeschickt. Für die Teilnahme benötigen Sie ein Endgerät (Computer, Tablet, Smartphone) und eine Internetverbindung.