Aktionstag: “Die Vielen” für eine offene Gesellschaft

19.05.2019

Im Vorfeld der Europawahlen finden am heutigen Sonntag  bundesweit Aktionen und Demonstrationen im Rahmen von DIE VIELEN statt. Daran beteiligen sich eine Vielzahl an Kulturinstitutionen und Kulturschaffenden.  Mit der Erklärung wollen DIE VIELEN  den Zusammenhalt in Kunst und Kultur als Teil der Zivilgesellschaft gegen rechtspopulistische sowie völkisch-nationale Strömungen deutlich artikulieren. Die Kunst- und Kulturschaffenden setzen mit dieser Erklärung ein gesellschaftspolitisches Signal. Es wird ein Zeichen gesetzt für  für Toleranz, Vielfalt und Respekt. Kennzeichen der Initiative DIE VIELEN ist die goldene Rettungsdecke.
Die zentrale Demonstration in Nordrhein-Westfalen führt durch Köln.

Schon in den letzten Tagen fanden unter dem Motto “Unite and Shine” erste Aktionens in Westfalen-Lippe statt. So gab es am 14. Mai eine Podiumsdiskussion “Lob der Freiheit: Kulturkampf in Europa” vor dem Theater Bielefeld. Das Schauspiel Dortmund veranstaltete eine Diskussion mit dem TItel “Blackbox – Reporting Populismus”.

Auch “Kultur in Westfalen” steht hinter den Ideen für offene Kunst- und Kulturräume sowie für eine offene Gesellschaft und hat die NRW- Erklärung der vielen im Einvernehmen mit dem LWL-Kulturausschuss  ebenfalls unterzeichnet. Mehr