09.07.2012

Tipp der Woche (9.7.-15.7.): 15.7.: Carmina Burana in der Henrichshütte Hattingen

Vom 15. bis 17. Juni wird das Hattinger Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zur Klassik-Bühne unterm Sternenhimmel: Über 400 Mitwirkende machen Carl Orffs "Carmina Burana" auf der Henrichshütte möglich. Die Idee ins Leben gerufen hat der 2011 von begeisterten und erfahrenen Theatermachern gegründete Verein "commedia musicale hattingen e.V." (cmh). Viele weitere Hände haben im vergangenen Jahr am "Rad der Fortuna" gedreht, unter...[mehr]


02.07.2012

Tipp der Woche (2.7.-8.7.): WILDwest - Seniorentheater- treffen NRW in Gelsenkirchen

Immer lebendiger entwickelt sich die Szene der Theater spielenden SeniorInnen in NRW. Ältere Theaterliebhaber treffen sich unter professioneller Spielleitung, in freien Theater-häusern und Einrichtungen sowie immer häufiger auch an den Stadttheatern. Die Stile und Inhalte ihrer Produktionen gebärden sich wild und frech, komödiantisch und tiefsinnig, erinnernd, mahnend und erfinderisch gestaltend. Es spielen und tanzen, oft sparten- und generationenübergreifend, große Ensembles und kleine...[mehr]


25.06.2012

Tipp der Woche (25.6.-1.7.): Alltagsmenschen im Maximilianpark Hamm

Noch bis zum 21. Oktober 2012 statten Christel Lechners „Alltagsmenschen“ dem Hammer Maximilianpark einen Besuch ab. Rund 80 lebensgroße Figuren sind im Rahmen einer Open-Air-Ausstellung auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände zu sehen. Die Künstlerin Christel Lechner entwirft lebensgroße Betonfiguren, deren Vorbild reale Menschen sind, wie man ihnen tagtäglich begegnet. Liebenswert an den Figuren ist ihre zumeist üppige Leibesfülle, aufgrund derer sie nicht unbedingt dem gängigen...[mehr]


18.06.2012

Tipp-der-Woche (18.6.-24.6.): Ausstellung: Ida Gerhardi

Die Städtische Galerie Lüdenscheid zeigt vom 24. März bis 15. Juli 2012 die erste umfassende Ausstellung zu den Pariser Arbeiten von Ida Gerhardi in einer Zusammenschau mit ihren deutschen Künstlerkolleginnen in Paris, die ebenfalls um die Jahrhundertwende zum Studium nach Paris gingen. Die Ausstellung vermittelt einen vielfältigen Einblick in die weibliche Kunstszene um 1900. Diese war von Frauen geprägt, die häufig gesellschaftliche Konventionen durchbrachen, um ihre künstlerischen Ziele und...[mehr]


11.06.2012

Tipp der Woche (11.6.-17.6.): 15.6., 20 Uhr: Der Meister und Margarita, Ruhrfestspiele Recklinghausen

Bulgakow ist als junger Arzt zwischen die Fronten der russischen Revolution geraten und hat den Terror beider Seiten erlebt. Als Satiriker ist er einzigartig, weil ihm die Entlarvung in der Groteske durch seine unfassbar genaue Wahrnehmung des Menschen wie absichtslos gelingt. Er führt das System ad absurdum, und das ist so gnadenlos böse und komisch, dass es Wunder nimmt, wie Bulgakow überleben konnte. Complicite sind Nomaden der Kunst und laut The Guardian „das wichtigste englische...[mehr]


04.06.2012

Tipp der Woche (4.6.-10.6.): Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe, 9.-10. Juni

Westfalen-Lippe blüht auf! Über 100 Gärten und Parks in Westfalen-Lippe laden am ersten Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe am 9. und 10. Juni zum Entdecken ein - darunter 35 der schönsten öffentlich zugänglichen Anlagen sowie rund 70 kleinere private Gärten. Spanferkel essen im Gräflichen Park in Bad Driburg (Kreis Höxter), im Maximilianpark in Hamm alles über die mittelalterliche Kräuterlehre erfahren oder an einer Fackelführung im Vier-Jahreszeiten-Park in Oelde (Kreis Warendorf)...[mehr]


29.05.2012

Tipp der Woche (28.5.-3.6.): Tanzräume Hagen

Hagen, So., 3. Juni, 19.30 Uhr: HeadFeedHands. [How To Be] Almost There Ein poetisches Stück Nouveau Cirque über einsame Menschen und glückliche Einzelgänger, über Extremstubenhocker, Tischtennissoli, Gruppenzwang und Solidarität.... Thema der Produktion der Berliner Regisseurin Anne Hirth und der israelischen Choreographin Maya Lipsker ist die Einsamkeit des Menschen in ihren unterschiedlichen Ausprägungen - sowohl als leidvolle Variante aber auch als schöner Rückzug. Für Aspekte wie...[mehr]


21.05.2012

Tipp-der-Woche (21.5.-27.5.): Klangvokal Musikfestival in Dortmund

Das internationale KLANGVOKAL Musikfestival Dortmund begrüßt im vierten Jahr vom 16. Mai bis 3. Juni 2012 wieder Gesangsstars aus über 20 Ländern, darunter drei Grammy- und sechs ECHO-Preisträger. Festival-Direktor Torsten Mosgraber präsentiert unter dem Thema „Begegnungen“ in elf Spielstättenu. a. die Star-Mezzosopranistinnen Vivica Genaux (USA) und Anita Rachvelisvili (Georgien), das Barockensemble l’Arpeggiata (Frankreich), die gefeierte afrikanische Sängerin Angelique Kidjo (Benin) mit...[mehr]


15.05.2012

Tipp-der-Woche (14.5.-20.5.): Wege durch das Land

Die Veranstaltungen sind lang, die Schauplätze abgelegen, die Künstler prominent. Die alte Kulturlandschaft zwischen Weser und Wiehengebirge wird mit anspruchsvoller Literatur und verwegener Musik erschlossen. Vom 11. Mai bis zum 28. Juli 2012 führt das Programm an 35 verschiedene Renaissanceschlösser, barocke Herrenhäuser, Mühlen und romanische Klöster mit bekannten Schauspielern wie Eva Mattes, Dominique Horwitz, Fritzi Haberlandt oder Lars Eidinger, mit international renommierten ...[mehr]


07.05.2012

Tipp der Woche (7.5. - 13.5.): Carl Strüwe. Reisen in unbekannte Welten

Der Bielefelder Grafiker und Fotograf Carl Strüwe (1898–1988) ist ein bedeutender, aber noch nicht wirklich entdeckter Fotograf des zwanzigsten Jahrhunderts: Seine Landschafts- und Reisefotografie auf den Spuren der Hohenstaufen in Italien setzt Maßstäbe in der fotografischen Historiografie.Mit dem Werkkomplex der »Formen des Mikrokosmos«, die von 1926 bis 1959 entstehen, schafft er als erster Fotograf ein eigenständiges künstlerisches Werk auf der Grundlage der ...[mehr]