05.02.2018

Tipp der Woche: Böll am Theater Münster

Am 5. Februar ist Bölls „Irisches Tagebuch“ Thema der Theatergespräche am Theater Münster. Vor 60 Jahren erschien Heinrich Bölls halbdokumentarischer Reisebericht, der sich bis heute millionenfach verkauft hat und die Menschen immer noch auf seinen Spuren reisen lässt. Um 20 Uhr stellt die Literaturwissenschaftlerin Dr. Gisela Holfter von der Universität Limerick (Irland)  das Werk gemeinsam mit Schauspieler Christoph Rinke vor. Im Anschluss gibt es eine Vorführung des Films „Irland und...[mehr]


29.01.2018

Tipp der Woche: SchulKino Wochen in Westfalen-Lippe

Bis zum 7. Februar finden die SchulKino Wochen NRW statt. Bei diesem zweiwöchigen Projekt zur Filmbildung besuchen Schülerinnen und Schüler zu ermäßigtem Preis eine Filmvorstellung in einem nahegelegenen Lichtspielhaus. Sie erleben dabei das Kino als außerschulischen Lernort. Die Filme sind auf den Einsatz in verschiedenen Unterrichtsfächern abgestimmt. Das Spektrum umfasst aktuelle Spielfilme, Dokumentar- und Animationsfilme sowie Filmklassiker. Zu jedem Film gibt es pädagogisches...[mehr]


22.01.2018

Tipp der Woche: "neueheimat.ruhr" in Gelsenkirchen

Bis zum 21. April sind im Gelsenkirchener Wissenschaftspark unter dem Titel „neueheimat.ruhr“ Fotografien zur Migration im Ruhrgebiet zu sehen. 38 Künstlerinnen und Künstler zeigen Entwicklung und Alltag der multikulturellen Gesellschaft im Ballungsraum seit 1965. Nach der Arbeitsmigration und den Einwanderungswellen der 1980er- und 1990er-Jahren thematisiert die Ausstellung auch die Zuwanderung aus den neuen EU-Mitgliedsstaaten seit 2015 sowie die von Kriegsflüchtlingen aus Syrien und...[mehr]


15.01.2018

Tipp der Woche: 5. FigurenTheaterWoche in Gelsenkirchen

Vom 20. bis 28. Januar findet die 5. Gelsenkirchener FigurenTheaterWoche mit Inszenierungen für Kinder und Erwachsene statt.  In diesem Jahr werden die vielen Spielarten dieser Kunstform mit dem „Puppetry Slam“ um eine weitere bereichert. Dabei handelt es sich um einen Puppenspielwettstreit. Puppenspielende treten mit eigenen Kurzstücken im Wettbewerb an. Das Publikum entscheidet, wer gewinnt. Für alle, die sich gern selbst in diesem Metier bewegen wollen, wird dazu ein Workshop...[mehr]


08.01.2018

Tipp der Woche: „Der erste Mensch“ mit Joachim Król in Iserlohn

Am 13. Januar liest der Schauspieler Joachim Król um 20 Uhr im Parktheater Iserlohn aus dem autobiographischen Roman "Der erste Mensch" von Albert Camus. In seiner Kindheitsgeschichte sucht Camus seinen Vater, der im Ersten Weltkrieg fiel und den er nie kennenlernte. Er reist heim in die Hitze Algiers, in die Armut und die Unschuld aus Kindertagen. Er lässt seine Kindheit Revue passieren und erzählt von der gefühlten Freiheit am Strand, Rebhuhn-Jagden in der Wüste mit seinem Onkel,...[mehr]


02.01.2018

Tipp der Woche: Neujahrskonzerte der Jungen Blechbläserphilharmonie NRW

Vom 5. bis zum 14. Januar spielt die Junge Blechbläserphilharmonie NRW Neujahrskonzerte in fünf Städten in Westfalen-Lippe von Ahaus bis Wetter. Moderiert und dirigiert von Timor Chadik bringen die jungen Musikerinnen und Musiker Klänge aus nah und fern in die Konzertsäle. Mit der “Ouverture Allemande” stellen sie den deutschsprachige Kulturraum vor und besuchen anschließend mit dem Stück von Komponist Martin Ellerby seine liebsten Plätze in Paris. Es folgen ein japanisches Stück über...[mehr]


25.12.2017

Tipp der Woche: literarischer Jahresausklang in Bielefeld

Am Sonntag (31.12.) findet in Bielefeld um 22:30 Uhr eine Literatur-Nachtwanderung statt. Renate Dyck von "Wege erleben" führt durch die Nacht. Mit kleinen Ritualen und besonderen Texten verabschiedet sie das alte Jahr. Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene heißen das neue Jahr bei einem Getränk an einem ruhigen Ort willkommen und genießen das Feuerwerk. Treff-/ Endpunkt ist der Parkplatz Olderdissen. Wer nicht genug gewandert ist, kann sich gleich am Neujahrstag ab 16 Uhr mit...[mehr]


18.12.2017

Tipp der Woche: Konkret in Witten

Noch bis zum 14. Januar 2018 ist im Märkischen Museum Witten die Ausstellung „konkret! Form- und Farbbeziehungen in Fläche und Raum“ zu sehen. Gezeigt werden Arbeiten aus Malerei, Grafik, Plastik und Rauminstallation der konkreten Kunst der Gegenwart. Sie werden in Verbindung zu Künstlern der Nachkriegszeit sowie den Beständen  des Märkischen Museums gesetzt. Zu sehen sind Arbeiten von: Josef Albers, Bernd Damke, Rupprecht Geiger, Ernst Hermanns, Harald Kahl, Alf Schuler, Susanne...[mehr]


11.12.2017

Tipp der Woche: "junger westen" in Recklinghausen

Der Künstler Max Leiß hat Anfang Dezember den 36. Kunstpreis „junger westen“ gewonnen.  Anlässlich der Preisverleihung zeigt die Kunsthalle Recklinghausen noch bis zum 4. Februar 2018 Werke von Max Leiß und 19 weiteren bildenden Künstlerinnen und Künstlern. Dies sind: Malte Bartsch, Pachet Fulmen, Anna Grath, Hannah Hallermann, HazMatLab, Max Hölter, Bastian Hoffmann, Justyna Janetzek, Damaris Kerkhoff, Anne Kristin Kristiansen, David Kroell, Daniel Kuge, Agnes Lammert, Isabel Nuno de...[mehr]


04.12.2017

Tipp der Woche: Krimitag am 9. Dezember in Unna und Extertal

Am Samstag wird es in Unna und Extertal mörderisch, denn das Syndikat lädt zum Krimitag. In Unna heißt es bei einer Benefizlesung „Der gute Zweck heiligt das Delikt“. Ab 19 Uhr wird im Café Bistro im Park zugunsten der Aktion Lichtblicke NRW gelesen. Mit dabei sind:  Thomas Breuer, Heike Gellert, Anke Kemper, Kaulmanns Hermann seine, Astrid Plötner und Maja Vandenwald. Im ostwestfälischen Extertal gibt es „Mörderisches für den Gabentisch“. Ab 19 Uhr lesen im Rittersaal der Burg...[mehr]