13.08.2012

Tipp der Woche (13.-19.8.): 2 Tage - 15 Orte

Am 18. und 19. August 2012 feiert die Regionale Kulturpolitik des Landes NRW im Münsterland ihr 15-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass lädt das Kulturbüro ein zu feiern: 15 Kulturorte in der gesamten Region locken am Wochenende mit über 20 besonderen Veranstaltungen - von der Kleidertauschparty in Schöppingen über ein deutsch-polnisches Tanzprojekt in Beckum bis zu Fotokunst von Dieter Nuhr in Lüdinghausen. Dazu gibt's eine Fotoaktion mit einem Kurzurlaub im Münsterland als...[mehr]


06.07.2012

literaturland westfalen: Neue Website und Festivaleröffnung am 12. September

Das Netzwerkprojekt literaturland westfalen, in dem sich mehr als 40 literarische Institutionen aus Westfalen zusammengeschlossen haben, geht in seine heiße Phase. Die neue Website www.literaturlandwestfalen.de informiert über das breite Spektrum an literarischen Aktivitäten in Westfalen-Lippe. Mittels einer interaktiven „literaturland-Karte“ werden die Besucher zum eigenständigen Erkunden des literarischen Westfalens eingeladen. Zum anderen wird ein neu gegründetes Festival von September 2012...[mehr]


21.06.2012

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: Kulturhandbuch Siegen-Wittgenstein

Für die Kulturregion Siegen-Wittgenstein ist das Kulturhandbuch Siegen-Wittgenstein längst zum Standard-Nachschlagewerk geworden, die täglich aktualisierte Version des Kulturhandbuchs ist kostenlos abrufbar. 1991 als eines der bundesweit ersten Nachschlagewerke in Sachen kommunale Kultur auf den Markt gekommen, gliedert sich das virtuelle Handbuch auch heute noch in 12 Sparten mit den Kulturprofilen der Städte und Gemeinden, Musik, Literatur, Medien, Veranstaltungsorten...[mehr]


15.05.2012

Tipp-der-Woche (14.5.-20.5.): Wege durch das Land

Die Veranstaltungen sind lang, die Schauplätze abgelegen, die Künstler prominent. Die alte Kulturlandschaft zwischen Weser und Wiehengebirge wird mit anspruchsvoller Literatur und verwegener Musik erschlossen. Vom 11. Mai bis zum 28. Juli 2012 führt das Programm an 35 verschiedene Renaissanceschlösser, barocke Herrenhäuser, Mühlen und romanische Klöster mit bekannten Schauspielern wie Eva Mattes, Dominique Horwitz, Fritzi Haberlandt oder Lars Eidinger, mit international renommierten ...[mehr]


11.05.2012

Haltlose Prosa gesucht! Am 15. Juni ist Einsendeschluss.

Wir suchen junge Autorinnen und Autoren zwischen 16 und 24 Jahren, die von Sprache fasziniert sind und selber Texte mit einem literarischen Anspruch schreiben. Der Preis ist die Teilnahme an einem mehrtägigen Literaturworkshop mit den renommierten Autoren Thomas Pletzinger, Jutta Richter, Ralf Thenior und Oliver Uschmann in Ascheberg / Westfalen. In der Schreibwerkstatt werden die Gewinnertexte mit den Preisträgern in Kleingruppen unter Leitung eines arrivierten Schriftstellers kritisch...[mehr]


24.04.2012

literaturland westfalen vermittelt regionale und internationale Schriftsteller

Literatur live erleben: Über 90 Autoren und fast 20 eigens für das Festival aufgelegte Literaturprogramme listet das Netzwerkprojekt literaturland westfalen in einem Katalog auf, dessen aktualisierte Auflage jetzt online über www.wlb.de bezogen werden kann. Städte und Gemeinden, aber auch Bibliotheken oder Vereine können aus diesem Angebot wählen und sich so an dem Literaturprojekt beteiligen. Vorteil: In vielen Fällen bietet das literaturland westfalen finanzielle Unterstützung für die...[mehr]


23.04.2012

Tipp der Woche (23.4.-29.4.): Criminale 2012 im Hochsauerlandkreis

27.4., 20 Uhr, Schmallenberg. Zwischen Laken und Kissen wird geküsst, geliebt, gemordet - mal hammerhart, mal mit Lachtränen im Auge. Drei Krimiautoren nehmen sich im Bettenhaus Hennecke des Themas (Mord)Lust und Leidenschaft an. Ralf Kramp, in der Krimi-Szene bekannt als begnadeter Unterhalter, wirft einen humoristischen Blick auf Mord und Totschlag im Bett. Für weitere erotisch-kriminelle Bettgeschichten sind Helmut Maier und Erich Glavitza zuständig. AutorInnen: Ralf Kramp, Helmut Maier,...[mehr]


19.03.2012

Tipp der Woche (19.3.-25.3.): Lesung mit Karen Duve: „Anständig essen – Ein Selbstversuch!“

21.3., 19:30 Uhr, VHS Schwerte. „Die dringendste Frage zu Beginn meiner Bio-Phase: ob ich weiterhin Cola-Light trinken kann. Davon gehe ich nämlich aus. Cola-Light besteht doch sowieso ausschließlich aus Chemie. Da dürfte sich die Bio-Frage eigentlich gar nicht erst stellen.“ Karen Duve gehörte nicht eben zur Gesundheitsfraktion. Bratwürstchen und Gummibären wanderten genauso in ihren Einkaufswagen wie Schokolade und Curryketchup in 1-L-Plastikflaschen. Doch dann zog sie mit jemandem ...[mehr]