31.07.2013

Tipp der Woche: Wege durch das Land vom 2. bis zum 4. August zu Gast auf Schloss Corvey

Das Literatur- und Musikfest „Wege durch das Land 2013“ ist vom 2. bis zum 4. August zu Gast auf Schloss Corvey. Theater- und Musikgrößen wie Lars Eidinger, Sarah Perl oder George Kranz sind nur einige der Künstler, die Musik und Literatur zum Besten geben. Das 14. Literatur- und Musikfest ‹Wege durch das Land› führt vom 9. Mai 2013 bis zum 10. August 2013 an 23 verschiedene Renaissanceschlösser, barocke Herrenhäuser, in Mühlen, Scheunen und Deelen sowie in romanische Kirchen und Klöster. In...[mehr]


01.07.2013

Tipp der Woche: Das Ruhrgebiet wird zur Kulturmetropole

„Extraschicht“ nennt sich die Nacht der Industriekultur, die zum 13. Mal stattfindet. Am Samstag, den 6. Juli 2013 von 18 bis 2 Uhr verwandelt sich das Ruhrgebiet wieder in ein Kultur-Areal. In 25 Städten, an 50 Spielorten kann man an 450 Events teilhaben. Ob zu einer Varieté-Show im Deutschen Bergbau-Museum in Bochum oder zu japanischen Trommeln von TENTEKKO im LWL-Industriemuseum Henrichshütte in Hattingen. Im LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall in Witten wird die lange Nacht der Geokultur...[mehr]


25.06.2013

„Pay what you want“

„Zahle, was du willst“ ist der neue Slogan vieler Freizeit- und Kultureinrichtungen in Westfalen. So hat der Allwetterzoo in Münster im letzten Winter einen Besucheransturm verzeichnen können. Alle Besucher konnten selbst entscheiden, was es ihnen Wert war, den Zoo zu begehen. Auch der Friedenssaal in Münster probierte dieses Modell bis Anfang Februar 2013 aus und appellierte an den Fairnessgedanken der Gäste.Das Preismodell erreicht viele verschiedene Menschen und macht so Kultur bezahlbar....[mehr]


10.06.2013

Tipp der Woche: Westfälischer Droste-Sommer 2013

Am 15. Juni eröffnet die Literaturausstellung „Süße Ruh‘, süßer Taumel im Gras“ auf Burg Hülshoff in Havixbeck. Unter dem Motto "Literatur nicht nur hören und sehen, sondern erleben und neu erfahren" werden anhand von drei Werken "Verunsicherung", "poetische Entgrenzung" und "Ich-Position" multimedial als Charakteristika herausgearbeitet. Im Fokus der Eröffnungsfeierlichkeiten steht das literarische Werk der Annette von Droste-Hülshoff. Drei Gedichte...[mehr]


03.06.2013

Literaturland westfalen verlost Tickets

Dass Westfalen-Lippe Literaturfreunden einiges zu bieten hat, daran kann ohnehin kein Zweifel bestehen. Diese Woche aber kommt es im Festivalprogramm des Netzwerkprojekts literaturland westfalen besonders dicke: Ausgezeichnete Autoren aus Westfalen, Deutschland und der Welt geben sich die Klinke in die Hand! Für drei dieser Veranstaltungen, am Donnerstag und Freitag verlosen wir je 3 x 2 Karten! Auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde ist mit Vladimir Sorokin am Donnerstag, den 6.6. einer...[mehr]


15.04.2013

Tipp der Woche: Aphoristikertreffen in Westfalen

Am 20.04.2013 treffen sich Aphoristiker aus Westfalen zum kollegialen und fachlichen Austausch.Dr. Friedemann Spicker, Leiter des Deutschen Aphorismusarchivs (DAphA) Hattingen, wird in einem historischen Rückblick auf diese Literaturgattung eingehen und Dr. Jürgen Wilbert wird sich mit der aktuellen Situation befassen. Die Tagung findet um 10 Uhr im Stadtmuseum Hattingen (Marktplatz 1, 45527 Hattingen) statt. Weitere Informationen[mehr]


20.03.2013

GWK-Förderpreise für Kunst und Literatur: Bewerbungsschluss 6. April

Ausgeschrieben sind je zwei Preise für Bildende Kunst und Klassische/Neue Musik sowie ein Preis für Literatur. Das  Preisgeld beträgt jeweils 4.000 Euro. Hinzu kommt die Aufnahme in ein mehrjähriges Förder­programm, ergänzt durch eine Ausstellung, Konzerte bzw. Lesungen. Ausgezeichnet werden junge Künstler­innen und Künstler aus Westfalen-Lippe, die in ihrer Sparte überdurchschnittliche Leistungen erbracht haben und Heraus­ragendes für die Zukunft erwarten lassen. Bewerberinnen und...[mehr]


13.03.2013

Ausschreibung: Magus Preisfrage 2013

Im Kontext der diesjährigen Magus Tage Münster schreibt die GWK-Gesellschaft für Westfälische Kulturarbeit einen literarisch-akademischen Wettbewerb aus. Die Preisfrage lautet: „Wenn der Leser nicht zaubern kann … Worin besteht der Reiz und worin liegt der Sinn, schwierige literarische Texte verstehen zu wollen?“ „Der Buchstabe mag immerhin gedruckt sein, der Verstand und Sinn lässt sich nicht drucken“, hat Johann Georg Hamann (1730 Königsberg – 1788 Münster) einmal angemerkt und...[mehr]


18.02.2013

Tipp der Woche: 6. Treffen in Telgte vom 21. bis zum 24.2.

Vom 21. bis zum 24.2. findet zum 6. Mal das Treffen in Telgte statt. In Anlehnung an die international bekannte Erzählung von Günther Grass veranstaltet die Stadt Telgte ein Werkstattgespräch mit renommierten Autorinnen und Autoren aus Deutschland und dem europäischen Ausland. Das Thema des Treffens lautet: Europa in der Krise – Europäische Autorinnen und Autoren im Gespräch. Als Begleitveranstaltungen finden bereits ab dem 20. Februar öffentliche Lesungen auch an weiteren Veranstaltungsorten...[mehr]


21.01.2013

Tipp der Woche: 25.1., 20 Uhr, Dead or Alive-Slam im Westfälischen Landestheater in Castrop-Rauxel

Schauspieler des Westfälischen Landestheaters erwecken die Dichter der Vergangenheit zum Leben. Sie treten an gegen die drei bekannten Poetry-Slammer Andy Weber, Beatrice Wypchol und Torsten Sträter. Es kommt zum entscheidenden Kampf zwischen westfälischer Literaturgeschichte und westfälischer Literaturgegenwart - quasi zwischen Leben und Tod. Durch das Programm führt Sebastian 23.  Der Vizeweltmeister im Poetry Slam lebt nicht nur in Westfalen, sondern moderiert seit Jahren...[mehr]