09.12.2013

Tipp der Woche: Krippen in Telgte und Werl

Weihnachten! Zu dieser besonderen Zeit gibt es in Telgte und Werl Krippen aus der Region und der ganzen Welt zu sehen. Das Museum Relígio in Telgte zeigt zum 73. Mal über 130 Krippen von verschiedenen Krippenkünstlern aus Westfalen. Das Thema dieses Jahr lautet „Lasst uns das Kindlein wiegen“. 120 Künstlerinnen und Künstler zeigen, wie vielfältig die Weihnachtsgeschichte dargestellt werden kann. Unter den Exponaten befindet sich zum Beispiel die Hauskrippe des früheren Bischofs Reinhard...[mehr]


02.12.2013

Tipp der Woche: 52 Wochen, 52 Städte - Fotografien von Iwan Baan im MARTA Herford

In seinem exklusiv für Marta Herford entwickelten Projekt „52 Wochen, 52 Städte“ nimmt Iwan Baan den Betrachter mit auf eine einjährige Fotoreise um die Welt – immer auf der Suche nach den besonderen Lebensräumen und herausragenden Bauprojekten. 8. Dezember 2013 – 16. Februar 2014, Lippold-Galerie (1. Stock)Eröffnung: Sonntag, 8. Dezember, um 11.30 Uhr (in Anwesenheit des Fotografen) Im Zentrum der Ausstellung stehen 52 Fotografien aus dem vergangenen Jahr, die von persönlich gesprochenen...[mehr]


13.11.2013

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: Kunst.Zeit Ruhr

Weihnachtsgeschenk gesucht? Verschenken Sie echte Kunst! Ein Kunstkaufhaus für vier Wochen, mit Werken von zehn bis 1000 Euro: Vom 30. November bis 24. Dezember 2013 öffnet die "Kunst.Zeit Ruhr" als Pop-Up Store in Recklinghausen. Kunst als Ware im Regal, zum Kaufen, zum Stöbern und Betrachten, zum Erleben, Kennenlernen und Genießen. Ein Angebot für Jedermann, für jeden Geldbeutel, für Individualisten, für Sammler, Kenner und Neugierige. Gerade in der weihnachtlichen...[mehr]


23.09.2013

Tipp der Woche: Ruhe-Störung. Streifzüge durch die Welten der Collage

Zwei Museen, zwei Städte, eine Ausstellung:  Das Kunstmuseum Ahlen und das Museum Marta Herford präsentieren mit über 400 Exponaten gemeinsam die Ausstellung Ruhe-Störung. Streifzüge durch die Welten der Collage 28.9.2013 – 26.1.2014 Collagen sind die Wunderkinder der Kunst. Fragmentarisch und träumerisch, kritisch und hellwach zerlegen Collagen die Wirklichkeit in Räume des Poetischen. Am Freitag, den 27. September, um 19.30 Uhr wird die Ausstellung im MARTA Herford eröffnet und am...[mehr]


16.09.2013

Tipp der Woche: Schweizerisch-französische Kultur im Münsterland

Am 20. September ist es endlich wieder soweit, das Münsterland Festival findet zum 7. Mal statt. Bis zum 19. Oktober werden an über 30 verschiedenen Orten im gesamten Münsterland Konzerte und Ausstellungen zu hören und zu sehen sein. Musikalisch liegen die Schwerpunkte in diesem Jahr auf Jazz, Pop, Klassik und Nouvelle Chanson aus Frankreich und der Schweiz. Sophie Hunger und Hildegard lernt fliegen, China Moses und Vincent Peirani,  Mélissa Laveaux und viele andere Künstler werden in den...[mehr]


19.08.2013

Tipp der Woche: Emscherkunst 2013

Noch bis zum 6. Oktober läuft die EMSCHERKUNST 2013. Sie begleitet eines der größten Renaturierungsprojekte weltweit, den Emscher-Umbau. Die 81 Kilometer lange Emscher im Herzen des Ruhrgebiets wird in einem Generationenprojekt bis 2020 von einer offenen Abwasserkloake zu einem naturnahen Fluss umgebaut. Es gibt drei Besucherzentren, die sich auch gut als Ausgangspunkte für die Erkundung eignen. So lädt in Gelsenkirchen der Glaspavillon auf dem sogenannten Blauen Pumpwerk der...[mehr]


05.08.2013

Tipp der Woche: „Sommerfrische. Berliner Künstler in Schwalenberg“

Die Ausstellung „Sommerfrische. Berliner Künstler in Schwalenberg“ beleuchtet die Wechselbeziehungen zwischen Berlin und Schwalenberg. Einerseits Berlin, welches Ende des 19./ Anfang des 20. Jahrhunderts für das beschauliche Schwalenberg das Tor zur Welt bedeutete und andererseits Schwalenberg, was den Berlinern die Abgeschiedenheit und Urtümlichkeit bescheren konnte, die zu jener Zeit in der Landschaftsmalerei gefragt war. Die Ausstellungen wurden am Sonntag mit einem Kunstfest eröffnet und...[mehr]


01.07.2013

Tipp der Woche: Das Ruhrgebiet wird zur Kulturmetropole

„Extraschicht“ nennt sich die Nacht der Industriekultur, die zum 13. Mal stattfindet. Am Samstag, den 6. Juli 2013 von 18 bis 2 Uhr verwandelt sich das Ruhrgebiet wieder in ein Kultur-Areal. In 25 Städten, an 50 Spielorten kann man an 450 Events teilhaben. Ob zu einer Varieté-Show im Deutschen Bergbau-Museum in Bochum oder zu japanischen Trommeln von TENTEKKO im LWL-Industriemuseum Henrichshütte in Hattingen. Im LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall in Witten wird die lange Nacht der Geokultur...[mehr]


13.06.2013

THERE'S NO PLACE LIKE HOME

Noch bis zum 23. Juni 2013 läuft die Ausstellung “There’s no place like home” in den Ausstellungsräumen des umgebauten Landesmuseums Münster. Nach vierjährigem Nomadentum hat der Westfälische Kunstverein endlich wieder ein zu Hause gefunden. In den sanierten Räumen des Landesmuseums Münster feiert er seine neue Heimat mit dieser Ausstellung. Die Ausstellung behandelt nicht nur die geographischen und materiellen Zusammenhänge von Heimat, sondern auch den Identitätsgedanken. Die Relationen...[mehr]


23.05.2013

Ausstellung: Anpassung - Überleben - Widerstand. Künstler im Nationalsozialismus

Die Ausstellung zeigt die gesamte Bandbreite der Künstler jener Zeit. Sowohl die verfolgten und aufständischen als auch die angepassten und vom Nationalsozialismus überzeugten Kunstschöpfer. Die vom Kurator, Klaus Kösters, ausgewählten Künstler kommen aus Westfalen oder verbrachten einen Teil ihres Lebens dort. Die Ausstellung gastiert an verschiedenen Stationen. Noch bis zum 28. Juli 2013 sind die Kunstwerke in Detmold, im Lippischen Landesmuseum, zu sehen. Weitere Stationen: Stadtmuseum...[mehr]