13.05.2013

Tipp der Woche: Winsor McCay - Comics, Filme, Träume

Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte (in Kooperation mit der benachbarten Ausstellungshalle der RWE) Dortmund lädt ein in die Welt der Comic-Zeichnungen und Animationsfilme. Vom 23.2. bis 9.6.2013 werden die Werke Winsor McCays, des bedeutendsten Wegbereiters des Comics im frühen 20. Jahrhundert gezeigt. In der umfangreichen Ausstellung sind nicht nur seine weltbekannten Serien „Little Nemo in Slumberland“ (ab 1905) und „Dream of the Rarebit Fiend“ („Traum eines Käsetoast-Liebhabers“, ab...[mehr]


25.04.2013

Die Schöpfung (Joseph Haydn)/ The Unanswered Question (Charles Ives)

Professioneller Choreograf, exzellente Musiker und Musikerinnen, außergewöhnliches Lichtdesign, phantasievolle tänzerische Umsetzung!Community Dance Minden wird am 27. und 28. April 2013 bereits mit der sechsten Produktion zu sehen sein. Nach den erfolgreichen Aufführungen der Carmina Burana (2008) und dem Verdi-Requiem (2010), das außerdem auf dem Deutschen evangelischen Kirchentag in Dresden ein begeistertes Publikum fand, wird nun „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn auf die Bühne gebracht,...[mehr]


20.03.2013

GWK-Förderpreise für Kunst und Literatur: Bewerbungsschluss 6. April

Ausgeschrieben sind je zwei Preise für Bildende Kunst und Klassische/Neue Musik sowie ein Preis für Literatur. Das  Preisgeld beträgt jeweils 4.000 Euro. Hinzu kommt die Aufnahme in ein mehrjähriges Förder­programm, ergänzt durch eine Ausstellung, Konzerte bzw. Lesungen. Ausgezeichnet werden junge Künstler­innen und Künstler aus Westfalen-Lippe, die in ihrer Sparte überdurchschnittliche Leistungen erbracht haben und Heraus­ragendes für die Zukunft erwarten lassen. Bewerberinnen und...[mehr]


22.11.2012

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: Kulturbörse und Jugendkulturfestival im Ennepe-Ruhr-Kreis

Im LWL-Industriemuseum Henrichshütte in Hattingen finden morgen (23.11.2012) von 11 bis 21 Uhr zum ersten Mal die Kulturbörse EN und das Jugendkulturfestival statt. Musik und Tanz, Gesang und Theater, Workshops und Informationsstände - quasi in jedem Winkel des der Henrichshütte wird ein Angebot zu finden sein. An insgesamt 35 Ständen präsentieren Kultureinrichtungen und Kulturschaffende ihre vielschichtigen und generationsübergreifenden Angebote. Dabei sind unter anderen Museen,...[mehr]


10.10.2012

Ausschreibung: Wegmarken 2013

Das Kulturparlament Soest schreibt den Wettbewerb "Wegmarken 2013" aus. Mit diesem Kunstprojekt sollen im Landschaftsraum zwischen der Stadt Soest und dem Möhnesee neue Bezüge zur Geschichte des Kulturraums hergestellt werden und an die bestehenden WEGMARKEN (1998-2001) in einem erweiterten Kontext angeknüpft werden. Aufgabe ist die künstlerische, zeitgemäße und durchaus auch kritische Auseinandersetzung mit dem Kultur- und Landschaftsraum. Alle bildenden Künstlerinnen und...[mehr]


02.10.2012

Aus Alt wird Neu: Stadtgarten Herne

Seit 104 Jahren besteht der Stadtgarten Herne inzwischen. Er ist typisch für die Zeit, als die aufstrebenden Kohle- und Stahlstädte an der Ruhr anfingen zu Repräsentationszwecken und für die Bevölkerung Stadtgärten und Volksparks anzulegen. Nun ist er liebevoll überarbeitet worden und wird morgen (3.10.2012) mit einem Fest wieder eröffnet. Außerdem ist er in das Gartenportal www.gaerten-in-westfalen.de aufgenommen worden. Der Abschluss der Umbauarbeiten wird  am 3. Oktober 2012 mit...[mehr]


18.06.2012

Tipp-der-Woche (18.6.-24.6.): Ausstellung: Ida Gerhardi

Die Städtische Galerie Lüdenscheid zeigt vom 24. März bis 15. Juli 2012 die erste umfassende Ausstellung zu den Pariser Arbeiten von Ida Gerhardi in einer Zusammenschau mit ihren deutschen Künstlerkolleginnen in Paris, die ebenfalls um die Jahrhundertwende zum Studium nach Paris gingen. Die Ausstellung vermittelt einen vielfältigen Einblick in die weibliche Kunstszene um 1900. Diese war von Frauen geprägt, die häufig gesellschaftliche Konventionen durchbrachen, um ihre künstlerischen Ziele und...[mehr]


02.04.2012

Tipp der Woche (2.4.-8.4.): Alex Katz. Der Perfekte Augenblick

bis zum 9.4., Museum Ostwall in Dortmund. „Perfekte Augenblicke“ sind es, die der nordamerikanische Künstler Alex Katz in seinen Bildern festzuhalten versucht. Ob in seinen Landschaftsbildern oder seinen Portraits: Stets geht es darum, ein eindringliches Motiv, einen Moment der Schönheit festzuhalten. Rund 170 Druckgrafiken, Gemälde und Cutouts des Künstlers sind zu sehen. Auf den rund 800 Quadratmetern der Ebene 6 bietet die Schau einen Überblick über zentrale Themen in Alex Katz’ Werk von...[mehr]