Witten wählt einen Kulturbeirat

08.05.2017

Am Sonntag (14. Mai) sind alle Wittener Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, zum ersten Mal einen Kulturbeirat für ihre Stadt zu wählen. Wahlberechtigt sind alle Wittener, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Die Wahl findet im Saalbau statt und beginnt um 10 Uhr. 

16 Bürgerinnen und Bürger kandidieren für die sechs Plätze in den Sparten Literatur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst/Theater, Foto/Film/Medien, Musik, Soziokultur. Alle Kandidatinnen und Kandidaten hatten sich Ende April den kulturinteressierten Wittenern im Maschinchen Buntes vorgestellt. 

Die Aufgaben des Kulturbeirates: Er soll als sachverständiges Gremium den Verwaltungsrat und den Vorstand des Kulturforums beraten. Vier weitere Mitglieder werden gestellt durch die Uni, das Kinder- und Jugendparlament, die Seniorenvertretung und den Integrationsrat der Stadt.

Weitere Infos zur Wahl mit allen Kandidaten unter

masterplan-kultur-witten.de/witten-waehlt-den-kulturbeirat-2/

www.waz.de/staedte/witten/kandidaten-fuer-wittener-kulturbeirat-stellten-sich-vor-id210375799.html

 

0

0 Kommentare

Kommentieren

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.