Weltgeschichtentag am 20. März

17.03.2017

Am 20. März ist Weltgeschichtentag! An diesem Tag wird die Kunst des Geschichtenerzählens mit ihrem Bilder- und Sprachreichtum gefeiert. In diesem Jahr steht das Thema „Verwandlung“ im Vordergrund.

Hier finden Sie eine Auswahl an Veranstaltungen zum Wetgeschichtentag:

 

Veranstaltungen im Münsterland:

DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst
„Hab ich dir eigentlich schon erzählt…“ Märchentheater im Kloster
www.da-kunsthaus.de/sonderveranstaltungen.html

Kloster Bentlage Rheine
Allerleirauh als musikalisches Märchen
www.kloster-bentlage.de/de/veranstaltungen-de/monatskalender/eventdetail/2044/-/musiktheater-allerleirauh-maerchen-in-bentlage

 

Veranstaltungen in Südwestfalen:

Südsauerlandmuseum Attendorn
Lesung von Verwandlungsmärchen aus aller Welt mit Harfenmusik

Wilhelmsburg Hilchenbach
Märchen, mehrsprachige Geschichten und Autorenlesung mit Musik

Märchenhafte Zwergensuche im Felsenmeer
Lesung und Wanderung für Groß und Klein

Freudenberg-Oberholzklau Anno Dazumal – ein interaktiver Erzählspaziergang
Zeitreise beim interaktiven Erzählspaziergang

www.kulturregion-swf.de/download.php?file=106353

 

In Südwestfalen hat sich ein Netzwerk „Erzähler/innen“ gegründet, das sich am Weltgeschichtentag beteiligt. Alle, die eigene oder andere Geschichten erzählen, können sich dem Netzwerk anschließen.

www.landschaftlesenlernen.de/Service-Kontakt/Erzaehler-innen-Netzwerk-Suedwestfalen

 

An vielen Orten in Westfalen wird der Weltgeschichtentag von Montag auf den Sonntag (19. März) vorverlegt.

0

0 Kommentare

Kommentieren

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.