Tipp der Woche: Tet - das vietnamesische Neujahrsfest in Herne

23.01.2017

Am 29. Januar wird von 11 bis 18 Uhr im LWL-Museum für Archäologie in Herne das vietnamesische Neujahrsfest gefeiert. Das Neujahrsfest orientiert sich am chinesischen Mondkalender und ist ein bedeutender Feiertag in Vietnam.

Neben musikalischer und tänzerischer Unterhaltung dürfen sich Jung und Alt in vietnamesischen Handwerkskünsten ausprobieren. Darüber hinaus finden stündlich Führungen durch die Sonderausstellung "Schätze der Archäologie Vietnams" statt. Selbstverständlich werden auch kulinarische Kostbarkeiten aus dem Land des aufsteigenden Drachen angeboten.

Die Ausstellung mit Schätzen der Archäologie Vietnams ist noch bis zum 26. Februar 2017 ist im LWL- Museum für Archäologie zu sehen. Die Schau der Superlative umfasst 400 archäologische Exponate von der Steinzeit bis in die Gegenwart. Es ist die erste derartige Schau in Deutschland. Ein begehbarer Tempel, riesige Bronzetrommeln oder kolossale Drachenköpfe – die Exponate decken über zehn Jahrtausende einer faszinierenden Geschichte ab. Stimmungsvolle Landschaftsbilder, Filme und Installationen begleiten die Besucher bei der Erkundung eines der faszinierendsten Länder Südostasiens im Spannungsfeld der Macht zwischen Indien und China.

www.vietnam-ausstellung.de

0

0 Kommentare

Kommentieren

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.