Tipp der Woche: "Spontanvegetation" in Arnsberg

14.08.2017

Das große Festival der Künste vom 19. bis zum 27. August 2017 verwandelt den historischen Kern der Stadt Arnsberg zu einer einzigartigen Bühne: Konzerte, Workshops, Ausstellungen internationaler zeitgenössischer Kunst und Performances versprechen spannende Begegnungsmöglichkeiten.

So präsentiert der preisgekrönte britische Choreograph Douglas Bateman mit seinem  vom Land NRW spitzengeförderten Ensemble die getanzte Stadtführung Dance Around. Eine Woche lang setzen die Tänzer den öffentlichen Raum in Szene und ermöglichen damit einen außergewöhnlichen Blick auf das Stadtbild.  Außerdem lockt der Kunstsommer 2017  mit dem Ruhrtal-Roots-Festival, das die Folk- und Weltmusik zelebriert und der feierlichen Eröffnung der Ruhrtrasse an der Klosterbrücke.

Das Motto des Kunstsommers lautet „Spontanvegetation“. Mit internationalen Gästen und Künstlern widmet sich das Festival der unvorhersehbaren Dynamik künstlerischer Prozesse. Dadurch, dass Kunst sich der Planbarkeit entzieht, entstehen immer wieder neuartige, spannende Projekte und Veranstaltungen, für die das urbane Festival eine perfekte Plattform bietet.

Genießen Sie vor malerischer Kulisse und mit einer großzügigen Portion Sommergefühl ein vielseitiges Kunst - und Kulturprogramm!

www.arnsberg.de/kunstsommer/home.php

0

0 Kommentare

Kommentieren

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.