Tipp der Woche: Odyssee am Möhnesee

17.07.2017

Am 20. Juli wird um 19 Uhr der erste Teil der Ausstellung „Odyssee“ am Möhnesee eröffnet. Das Besondere daran ist, dass die Ausstellung im Wasser stattfindet. Die Kunstwerke wurden für das Wasser konzipiert. Die Besucher sind eingeladen, von Werk zu Werk zu schwimmen, zu rudern oder zu segeln. 
Die Ausstellung ist am besten vom Nordufer der Gemeinde Körbecke zu erreichen, im wilden Uferbereich westlich der Fußgängerbrücke.

Die Ausstellung wird erweitert durch Workshops mit Studierenden und Performances. Es gibt ein umfangreiches Vermittlungsprogramm mit Führungen am Ufer und im Wasser. Der Eintritt, die Führungen und Performances sind kostenlos. 

„Odyssee“ ist ein Projekt des Kunstvereins Arnsberg.

Der zweite Teil der Ausstellung findet in Arnsberg statt. Vom 28. Juli bis zum 10. September 2017 im Kunstverein Arnsberg sowie im August auf der Ruhr.

www.odyssey.to

0

0 Kommentare

Kommentieren

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.