Tipp der Woche: Morellet Retrospektive in Unna

16.01.2017

Noch bis zum 29. Januar präsentiert das Zentrum für internationale Lichtkunst in Unna Werke des Lichtkunstpioniers Francois Morellet. Die Ausstellung zeigt Arbeiten aus Morellets Anfängen in den 1960er-Jahren sowie aktuellere Arbeiten aus den Jahren 2006 bis 2015. Es ist die letzte selbst kuratierte Schau des 2016 verstorbenen Künstlers.

Bereits in den 1960er-Jahren arbeitete der Künstler bevorzugt mit Neonröhren und inspirierte über viele Generationen ein Kunstgenre. In den frühen Arbeiten wurden die Objekte ein- und ausgeschaltet. Ab den 80ern verwendete er Neons in Kombination mit anderen Materialien wie Holz, Stoff, Aluminium oder Acrylfarbe. Viele seiner späteren Arbeiten spielen mit der Raumwahrnehmung des Betrachters.

www.lichtkunst-unna.de

0

0 Kommentare

Kommentieren

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.