Tipp der Woche: FabelFrühling Hamm

10.05.2017

Vom 10. bis zum 24 Mai veranstaltet der Erzählkreis Hamm zum dritten Mai den „FabelFrühling – das Festival der Märchen und Geschichten“. An sechs Tagen tragen Mitglieder des Erzählkreises an jeweils unterschiedlichen Schauplätzen in Hamm Geschichten, Fabeln und Gedichte vor.

Den Auftakt macht der Abend mit dem Titel „von Tür und Tor“, an dem die Geschichten von neuen Wegen und dem Unterwegssein handeln. „Die Straße der Märchen“ bringt Geschichten ins Hier und Jetzt, mit Erzählungen in der Hammer Innenstadt. Am Muttertag stehen „tapfere Töchter“ im Zentrum. Der Abend „zwei sind ein Paar“ befasst sich mit den Traumpaaren im Märchen. Weiter geht es mit dem Abend, in dem die Kinder im Märchen ihren Auftritt haben. Max und Moritz treffen auf den Dummling. Eine „Expedition ins Tierreich“ entpuppt sich als Spaziergang durch den Kurpark Bad Hamm mit Tiergeschichten. Den Abschluss bildet die „lange Nacht der Märchen“, in der es um dunkle Königreiche geht.

 

www.erzaehlkreis-hamm.de/erz%C3%A4hlfestival-fabelfr%C3%BChling-2017

0

0 Kommentare

Kommentieren

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.