Tipp der Woche (12.3.-18.3.): „Ein Tag in Deutschland“

12.03.2012

16.3.-16.6. Wissenschaftspark Gelsenkirchen. 24 Stunden lang machten sich 432 FREELENS-Fotografen an einem „ganz gewöhnlichen, x-beliebigen, durchschnittlichen Freitag“ im Jahr 2010 auf den Weg, diesen zu dokumentieren. Von Sylt bis Garmisch-Partenkirchen – und eben auch in Duisburg, Oberhausen, Essen, Haltern, Dortmund, Werne und Gelsenkirchen – hielten sie außergewöhnliche wie auch alltägliche Situationen fest. Ihre Vision lautete: in einem repräsentativen Gemeinschaftswerk unabhängig von der Verwertbarkeit in den Medien zu zeigen, „wie Deutschland wirklich ist“.
www.bildsprachen.de

0

0 Kommentare

Kommentieren

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.