Gutes Beispiel für inklusive Kulturarbeit: Metzer 58 aus Münster

15.11.2016

Metzer 58 ist eine Punkband aus Münster. Sie ist 2012 aus einem inklusiven Bandprojekt der jungen Lebenshilfe Münster und einem offenen Musiktreff entstanden. Zwei Jahre nach Beginn des Projekts ist der Musiktreff zur Band geworden und hat einen Namen: Metzer 58.

Die Band setzt sich aus sieben Musikern mit und ohne Handicap zusammen. Sie alle vereint der Hang zur Punkmusik. Mit eigenen Songs und Auftritten sind sie seitdem erfolgreich unterwegs und haben eine große Fangemeinschaft um sich versammelt. Auch außerhalb von Münster sind sie bereits bekannt.

Mit ihrer Geschichte ist die Band Metzer 58 ein gutes Beispiel für eine erfolgreiche inklusive Kulturarbeit.

www.metzer58.de

 

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit
In Westfalen-Lippe gibt es viele ausgezeichnete Formen und Projekte der Kulturarbeit, die nachahmenswert sind. Aufgrund der Größe der Region und ihrer Vielgestaltigkeit sind diese guten Beispiele häufig nur in einem kleineren Umfeld bekannt. Das ist schade, weil damit die Chancen, für die eigene Arbeit zu lernen, zu gering sind.
Wir stellen daher in lockerer Folge gute Beispiele von Projekten und Initiativen vor, auf die wir bei unserer Arbeit stoßen. Über Hinweise auf weitere gute Beispiele aus der Kulturarbeit freuen wir uns. Kontakt

0

0 Kommentare

Kommentieren

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.