Bewerbungsfrist für „Westfalen bewegt“ endet am 31. Mai

28.04.2016

„Westfalen bewegt“ heißt der jährliche Wettbewerb der Westfalen-Initiative zur Förderung bürgerschaftlichen Engagements. Gefördert werden Projekte von Bürgern für Bürger in ihrem Ort oder ihrer Region. Neben einem Preisgeld gibt es besondere Unterstützung durch die Westfalen-Initiative bei Planung und Durchführung.

Sie führen ein Projekt durch, das sich auf innovative Weise und getragen von bürgerschaftlichem Engagement den Problemen der Zukunft widmet? Sie haben bereits ein Konzept für ein Projekt oder stecken mitten in der Erarbeitung? Dann bewerben Sie sich bis zum 31. Mai unter

www.westfalen-beweger.weltbeweger.de

Bürgerschaftliches Engagement zu vernetzen und zu qualifizieren ist die Aufgabe des Portals Westfalenbeweger. Melden Sie sich an, um an Workshops teilzunehmen oder beim Treffen des Netzwerks dabei zu sein. Werden Sie Teil einer gemeinsam lernenden Gemeinschaft!

0

0 Kommentare

Kommentieren

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.