Denkmalpflege

Westfalen-Lippe

  • LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen, Münster
    Inventarisation von Baudenkmälern, Praktische Denkmalpflege und Restaurierung sind die Aufgaben der Denkmalfachbehörde von Westfalen-Lippe. Baudenkmäler und ihre Geschichte werden mit Hilfe von Datenbanken und in verschiedenen Archiven dokumentiert. Ergänzende Aufgabenfelder sind die erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung und die Vermittlung von baukulturellen Themen.

    http://www.lwl.org/dlbwwww.lwl-dlbw.de

  • LWL-Archäologie für Westfalen, Münster
    Die LWL-Archäologie für Westfalen ist fachlicher Knotenpunkte für alle Belange der Archäologie und der Bodendenkmalpflege in Westfalen-Lippe. Sie hat ihre Zentrale in Münster und Außenstellen in der ganzen Region.
    www.lwl.org/LWL/Kultur/WMfA_Zentral

Nordrhein-Westfalen

Deutschland

  • Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz, Bonn
    www.dnk.de

  • Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
    Größte Bürgerinitiative bezogen auf den Denkmalschutz in Deutschland; die Stiftung hilft vor allem, wenn öffentliche Mittel nicht ausreichend zur Verfügung stehen.
    www.denkmalschutz.de

  • Hinweise zur energetischen Sanierung von Baudenkmälern
    www.energieberater-denkmal.de

  • ICOMOS (Internationaler Rat für Denkmalpflege), Deutsches Nationalkomittee, München
    www.icomos.de

  • Tag des offenen Denkmals
    www.tag-des-offenen-denkmals.de

  • Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in Deutschland, Wiesbaden
    Forum der Denkmalpfleger in Deutschland mit Informationen zu Veranstaltungen, Publikationen, Stelleangeboten und anderen Themen
    www.denkmalpflege-forum.de

Europa/International

  • ICOMOS (Conseil International des Monuments et des Sites), Paris
    Internationale Vereinigung für Denkmalpflege und Denkmalschutz
    www.icomos.org

  • Unesco Welterbe
    Plattform zum Weltkulturerbe mit einer Übersicht über eingetragene Stätten
    whc.unesco.org
  • Europa Nostra, Den Haag
    vertritt Einzelpersonen und Organisationen, die sich für das kulturelle Erbe einsetzen.
    www.europanostra.org

  • International Centre for the Study of the Preservation and Restoration of Cultural Property (ICCROM), Rom
    ICCROM vertritt die Interessen seiner Mitgliedsstaaten hinsichtlich der Bewahrung des kulturellen Erbes.
    www.iccrom.org

Baukultur

Westfalen-Lippe

  • LWL-BauKulturPortal

    Das Portal ist eine offene Sammlung von Städtebau- und Architekturprojekten in Westfalen-Lippe, die zum identitätsstiftenden Bauen in der Region beitragen.
    www.lwl.org/LWL/Kultur/LWL-BauKulturPortal

  • Bündnis für regionale Baukultur in Westfalen
    Netzwerk, Austausch- und Kommunikationsplattform zur Baukultur in Westfalen-Lippe.
    www.buendnisbaukultur.lwl.org

Nordrhein-Westfalen 

  • JAS - Jugend Architektur Stadt e.V.
    ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der baukulturellen Bildung von Kindern und Jugendlichen.
    www.jugend-architektur-stadt.de

  • StadtBauKultur NRW, Gelsenkirchen
    Landesinitiative für eine lebenswerte, nachhaltige und qualitätvoll gestaltete bauliche Umwelt in NRW. Sie versteht sich als Laboratorium, in welchem neue Impulse für aktuelle, baukulturelle Aufgaben entwickelt und erprobt werden können.
    www.stadtbaukultur-nrw.de
  • Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW
    Das M:AI ist das mobile Forum zur Präsentation von Architektur und Ingenieurkunst in Nordrhein-Westfalen. Ein Museum ohne Haus, das an verschiedenen Orten präsent ist. Mit Ausstellungen, künstlerischen Interventionen und Publikationen.
    http://www.mai-nrw.de/

Deutschland

  • Bundesstiftung Baukultur, Potsdam
    www.bundesstiftung-baukultur.de

  • Rat für Baukultur im Deutschen Kulturrat, Berlin
    Der Rat für Baukultur setzt sich für die Interessen der Baukultur gegenüber Politik und Öffentlichkeit ein. Mitglieder des Rates für Baukultur sind Bundesverbände aus den Bereichen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur, Stadtplanung, Ingenieurbaukunst und Denkmalschutz.
    www.baukulturrat.de

Berufsverbände

In Deutschland gibt es eine Vielzahl von Berufsverbänden für Architekten, die in der Regel den Status eines eingetragenen Vereins haben, die Mitgliedschaft beruht auf freiwilliger Basis. Die Berufsverbände verfolgen unterschiedliche Interessenslagen und dienen der beruflichen Repräsentation entsprechend den Fachrichtungen und Tätigkeitsfeldern ihrer Mitglieder. Hier eine Auwahl einiger Verbände, eine Übersicht bietet die Architektenkammer NRW unter www.aknw.de/wir-ueber-uns/berufsverbaende/.