19.02.2018

Tipp der Woche: Vaca Mariposa in Bergkamen, Hamm und Detmold

Heute (19.2.) spielt die Band Vaca Mariposa im Trauzimmer der Marina Rünthe in Bergkamen Musik aus Venezuela. Das Repertoire des Trios besteht hauptsächlich aus venezolanischen Liedern der 1960er bis 1970er-Jahre. Dies war eine ganz besonders fruchtbare Zeit für das Aufblühen der Kultur nach dem Ende der Diktatur. Die Band spielt auf auf den typischen Instrumenten Venezuelas: Cuatro, Mandoline und Bandola, Maracas und Tambora. Auch Harfe und Klarinette sowie Kontrabass und Gitarre sind zu...[mehr]


19.01.2018

Klosterlandschaft Westfalen-Lippe: "finde dein Licht"

Gemeinsame Veranstaltung von 20 Klöstern in Westfalen-Lippe 20 Klöster, Klosterorte und christliche Glaubensgemeinschaften in ganz Westfalen-Lippe haben zum ersten Mal ein gemeinsames Angebot unter dem Titel "finde dein Licht". Rund um Mariä Lichtmess am 2. Februar bieten sie im Rahmen der "Klosterlandschaft Westfalen-Lippe" von Vreden bis Willebadessen, von Arnsberg bis Bad Salzuflen Ausstellungen und Konzerte, Lichtinszenierungen und Workshops an. Auch Gottesdienste,...[mehr]


08.01.2018

Tipp der Woche: „Der erste Mensch“ mit Joachim Król in Iserlohn

Am 13. Januar liest der Schauspieler Joachim Król um 20 Uhr im Parktheater Iserlohn aus dem autobiographischen Roman "Der erste Mensch" von Albert Camus. In seiner Kindheitsgeschichte sucht Camus seinen Vater, der im Ersten Weltkrieg fiel und den er nie kennenlernte. Er reist heim in die Hitze Algiers, in die Armut und die Unschuld aus Kindertagen. Er lässt seine Kindheit Revue passieren und erzählt von der gefühlten Freiheit am Strand, Rebhuhn-Jagden in der Wüste mit seinem Onkel,...[mehr]


02.01.2018

Tipp der Woche: Neujahrskonzerte der Jungen Blechbläserphilharmonie NRW

Vom 5. bis zum 14. Januar spielt die Junge Blechbläserphilharmonie NRW Neujahrskonzerte in fünf Städten in Westfalen-Lippe von Ahaus bis Wetter. Moderiert und dirigiert von Timor Chadik bringen die jungen Musikerinnen und Musiker Klänge aus nah und fern in die Konzertsäle. Mit der “Ouverture Allemande” stellen sie den deutschsprachige Kulturraum vor und besuchen anschließend mit dem Stück von Komponist Martin Ellerby seine liebsten Plätze in Paris. Es folgen ein japanisches Stück über...[mehr]


10.11.2017

Gelungener Fachtag für Kommunalpolitiker in Unna

Was macht eine gute und erfolgreiche Kulturarbeit aus? Zu diesem Thema kamen am Samstag (4.11.) über 100 Kulturpolitikerinnen und Kulturpolitiker aus Westfalen-Lippe und den Mitgliedsstädten des Kultursekretariat NRW Gütersloh beim Fachtag Kommunalpolitik zusammen. Der Fachtag stand unter dem Motto „Kultur gestalten!“ und bot Vorträge sowie Fachrunden zu aktuellen Themen der Kulturpolitik. Veranstalter waren das Projekt „Kultur in Westfalen“ zusammen mit dem Kultursekretariat NRW...[mehr]


16.10.2017

Tipp der Woche: Take5 - Jazz am Hellweg

Noch bis zum 26. November findet das Jazzfestival „Take 5“ am Hellweg statt. Mit 50 Konzerten an 29 Spieltagen stellt das Festival an der alten Handelsroute unterschiedliche Spielarten des Jazz vor. Ambitionierte und preisgekrönte Nachwuchskünstler wie die „Hellway2High“ Bigband sind ebenso zu hören wie einer der wichtigsten Saxofonisten in NRW Matthias Nadolny. Internationale Musiker wie „Balkan Brass“ aus der Slowakei oder „ADHD“ aus Island sind ebenso dabei wie „Kofelgschroa“ mit ihrer...[mehr]


09.10.2017

Tipp der Woche: After Work Concert

Am 12. Oktober 2017 findet das zweite After Work Concert von Phoenix Contact statt.  Veranstaltungsort ist das Training Center in Schieder.  Der 26jährige Akkordeonist Krisztián Palagyi spielt Werke klassischer und zeitgenössischer Komponisten. Mit seinem ungewöhlichen Musikinstrument bietet der Ungar seinem Publikum immer wieder ein dynamisches, facettenreiches Hörerlebnis. Krisztián Palagyi steht am Beginn seiner internationalen Karriere und tritt  bereits mit bedeutenden...[mehr]


04.10.2017

Gutes Beispiel für inklusive Kulturarbeit: Kultur Festival „anders begegnen“

Das inklusive Kultur-Festival feiert in Münster vom 8.-14. Oktober sein Debüt. Eine Woche lang wird die münsteraner Innenstadt zur Bühne für Musik, Schauspiel, Tanz, Lesungen, Kabarett und Poetry Slam. Dabei stehen kleine, persönliche genauso wie Großveranstaltungen von Kulturschaffenden mit und ohne Behinderung auf dem Programm.  Unter dem Motto „anders-begegnen“ liegt es den Veranstaltern am Herzen, ein Fest von Allen für Alle zu feiern; Räume zu schaffen, um gemeinsam Kultur zu...[mehr]


02.10.2017

Tipp der Woche: Münsterland Festival part 9

Vom 6. Oktober bis zum 11. November findet in 28 Städten und Gemeinden der Region das Münsterland Festival statt. Künstlerinnen und Künstler aus Island und Griechenland treten in diesem Jahr mit mehr als 40 Veranstaltungen in einen Dialog. Konzerte, Ausstellungen und Exkursionen sowie Lesungen und Themenabende bieten einen Einblick in die Kultur der beiden Länder. Musik, Kunst und Dialoge an besonderen Orten ist seit Beginn 2005 das Konzept des Münsterland Festivals. Alle zwei Jahre im...[mehr]