19.06.2017

Tipp der Woche: Hiphop trifft Klassik in Dortmund

Am 19. Juni um 19 Uhr trifft im Konzerthaus Dortmund Geige auf Mischpult. Der Violinist Miki Kekenj präsentiert sein „Opus 2“ in der Reihe Konzert für junge Leute der Dortmunder Philharmoniker. Das Konzert für Violine, Rap-Gesang, sinfonisches Orchester und Hiphop-Band schlägt Brücken zwischen scheinbar unvereinbaren musikalischen Welten....[mehr]


22.05.2017

Tipp der Woche: Wege durch das Land in Ostwestfalen-Lippe

Vom 25. Mai bis zum 13. August findet in OWL das Literatur- und Musikfest „Wege durch das Land“ statt. Die 24 Veranstaltungen zu Literatur und Musik stehen unter dem Motto „von Heimat erzählen“. Die Heimatverbundenheit der Menschen in OWL steht im Gegensatz zur Heimatlosigkeit zahlreicher Flüchtender und die Auffassung vieler Künstler, die ihre Heimat eher in der Sprache oder der Musik als an einem Ort finden. Wege durch das Land beschreibt einen Dreiklang von Ort, Literatur und Musik. Alle...[mehr]


08.05.2017

Witten wählt einen Kulturbeirat

Am Sonntag (14. Mai) sind alle Wittener Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, zum ersten Mal einen Kulturbeirat für ihre Stadt zu wählen. Wahlberechtigt sind alle Wittener, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Die Wahl findet im Saalbau statt und beginnt um 10 Uhr.  16 Bürgerinnen und Bürger kandidieren für die sechs Plätze in den Sparten Literatur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst/Theater, Foto/Film/Medien, Musik, Soziokultur. Alle Kandidatinnen und Kandidaten hatten sich Ende April...[mehr]


24.04.2017

Tipp der Woche: Das neue Weserrenaissance-Museum Schloss Brake in Lemgo

Ab dem Wochenende vom 29. bis 30. April öffnet das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake in Lemgo wieder seine Tore. Nach einjährigem Umbau beginnt der neue Museumsbetrieb mit einem Familienfest und freiem Eintritt unter dem Motto „Aufgeschlossen“. Kurzführungen durch die Dauerausstellung, Live-Musik und Vorführungen vieler regionaler Gruppen sind zu erleben. Landsknechte, Samurai sowie Cheerleader und Feuerwehr zeigen ihr Können. Zu sehen sind dann auch Horst Wackerbarths Fotografien des...[mehr]


07.04.2017

500 Jahre Reformation: alle Infos

Westfalen-Lippe ist eine Region vieler Reformationen in unterschiedlichen Ausprägungen. Luthers Thesen haben in unserem Landstrich nicht überall gleichzeitig Einzug gehalten. Zur Halbzeit im Jubiläumsjahr informieren eine Broschüre und zwei Homepages über die wichtigsten Veranstaltungen und Hintergründe zur Reformation. Das Institut für vergleichende Städtegeschichte der WWU Münster hat das Internetportal „Reformation-in-Westfalen.de“ auf den Weg gebracht und bietet dort Informationen zur...[mehr]


27.03.2017

Tipp der Woche: Schultheatertage in Gelsenkirchen

Vom 2. bis zum 6 April finden in Gelsenkirchen am Consoltheater zusammen mit dem Musiktheater im Revier die 17. Schultheatertage statt. Schultheatergruppen aus Gelsenkirchen und Umgebung zeigen ihre Inszenierungen und sehen Stücke anderer. Neue Fähigkeiten für ihr Theaterspiel können die Schülerinnen und Schüler bei Workshops und Aktionen zu Rhythmus und Sprache, Tanz, Video sowie Improtheater gewinnen. Das eingeladene Gastspiel STÜCK02 von Ensample basiert auf dem nicht unumstrittenen Roman...[mehr]


17.03.2017

Weltgeschichtentag am 20. März

Am 20. März ist Weltgeschichtentag! An diesem Tag wird die Kunst des Geschichtenerzählens mit ihrem Bilder- und Sprachreichtum gefeiert. In diesem Jahr steht das Thema „Verwandlung“ im Vordergrund. Hier finden Sie eine Auswahl an Veranstaltungen zum Wetgeschichtentag: Veranstaltungen im Münsterland: DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst„Hab ich dir eigentlich schon erzählt…“ Märchentheater im Kloster www.da-kunsthaus.de/sonderveranstaltungen.html Kloster Bentlage RheineAllerleirauh als...[mehr]


13.03.2017

Tipp der Woche: Il Piano Italiano im Haus Opherdicke

Am Freitag, 17. März, heißt es im Haus Opherdicke „Il Piano Italiano“.  Auf den Spuren Mozarts reisen die Musiker Roberto Issoglio (Klavier) und Cihat Askin (Violine) musikalisch von Wien über Turin nach Paris. Roberto Issoglio ist Vorsitzender der Turiner Niederlassung der Mozartgesellschaft Italiens. Im Mittelpunkt des Konzertabends stehen Mozarts Reisen. Um dem Adel die beiden talentierten Kinder Wolfgang und seine Schwester Maria Anna zu präsentieren,  reiste die Familie Mozart...[mehr]


10.03.2017

Gutes Beispiel aus der Kulturarbeit: "Jugend unter Dampf" in Lippe

Kein Raum für Jugendarbeit? Keine Ausreden mehr mit dem fahrbaren Jugendzentrum. Was Kreativität und Ehrenamt im Kreis Lippe hervorbringen, zeigt das deutschlandweit einzigartige Projekt „Jugend unter Dampf“. Hier dient an der Bahnmeisterei Farmbeck ein umgebauter Gepäckwaggon als fahrbares Jugendzentrum. Das Architekturbüro alberts.architekten BDA hat zusammen mit den Jugendlichen des Vereins Landeseisenbahn Lippe e. V. das ungewöhnliche Projekt „Jugend unter Dampf“ entwickelt. Ziel des...[mehr]


13.02.2017

Tipp der Woche: The Fifties – Rauch und Neuanfang in Bielefeld

Bis zum 9. April zeigen Studierende des Fachbereichs Gestaltung der FH Bielefeld im Museum Huelsmann ihre Arbeiten. Mit einem interdisziplinären Blick zurück in die 1950er-Jahre schufen die Studierenden Modeentwürfe, Illustrationen, Druckgrafik und Objektkunst.  Was ist von Nachkriegsmode, Wirtschaftswunder, Kaltem Krieg, Rock-’n’-Roll-Musik und Rockergruppen, Pop-Art, Heimatfilm, Petticoat und Nierentisch geblieben? Die Denk- und Gestaltungsansätze einer längst zur Legende gewordenen...[mehr]