04.12.2017

Tipp der Woche: Krimitag am 9. Dezember in Unna und Extertal

Am Samstag wird es in Unna und Extertal mörderisch, denn das Syndikat lädt zum Krimitag. In Unna heißt es bei einer Benefizlesung „Der gute Zweck heiligt das Delikt“. Ab 19 Uhr wird im Café Bistro im Park zugunsten der Aktion Lichtblicke NRW gelesen. Mit dabei sind:  Thomas Breuer, Heike Gellert, Anke Kemper, Kaulmanns Hermann seine, Astrid Plötner und Maja Vandenwald. Im ostwestfälischen Extertal gibt es „Mörderisches für den Gabentisch“. Ab 19 Uhr lesen im Rittersaal der Burg...[mehr]


20.10.2017

Tipp der Woche: Pop, Protest und Provokation in Oelde

Bis zum 28. Januar zeigt die Ausstellung „1968 – Pop, Protest und Provokation“ im Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde, was die 68er-Generation in Westfalen bewegte. Erstmals wird eine Gesamtschau von literarischen, fotografischen und filmischen Dokumenten präsentiert, die die lebendige westfälische Untergrundszene beleuchtet. Neben Happenings, Pop-Art-Filmen und politischem Volkstheater entwickelte sich in dem „Epochenjahr“ eine lebendige Literaturszene. Zahlreiche junge Autorinnen und Autoren...[mehr]


25.09.2017

Tipp der Woche: stadt.land.text in Gütersloh

Morgen (26. September) lesen die westfälischen Stipendiaten des NRW-weiten Projekts „stadt.land.text“ in der Studiobühne des Theaters Gütersloh um 19:30 Uhr Auszüge aus ihren Texten. Noch bis Oktober sind die fünf Autorinnen und Autoren in Sauerland, Münsterland und Südwestfalen sowie der Hellweg-Region und Ostwestfalen-Lippe unterwegs. Die Begegnungen mit den Menschen in den Regionen verarbeiten sie in ihren Texten. Es entstehen spannende Erzählungen von vermeintlich Bekanntem aus einem...[mehr]


21.08.2017

Tipp der Woche: Droste Tage 2017 und Auftakt des Literaturfestivals „hier!“

Vom 25. bis zum 27. August lädt die Annette von Droste zu Hülshoff Stiftung zu den Droste Tagen 2017 auf Schloss Hülshoff ein. Zu Ehren der westfälischen Dichterin verwandelt sich ihr ehemaliges Anwesen an diesem Wochenende zu einem Ort der Auseinandersetzung mit Kunst, Sehnsucht, Poesie und Literatur. Da Wasserschloss wird zur Bühne für mehrere Veranstaltungen. Im Rahmen der musikalischen Performance „NICHT HIER“,  beschäftigen sich westfälische KünstlerInnen mit dem Spannungsverhältnis...[mehr]


22.05.2017

Tipp der Woche: Wege durch das Land in Ostwestfalen-Lippe

Vom 25. Mai bis zum 13. August findet in OWL das Literatur- und Musikfest „Wege durch das Land“ statt. Die 24 Veranstaltungen zu Literatur und Musik stehen unter dem Motto „von Heimat erzählen“. Die Heimatverbundenheit der Menschen in OWL steht im Gegensatz zur Heimatlosigkeit zahlreicher Flüchtender und die Auffassung vieler Künstler, die ihre Heimat eher in der Sprache oder der Musik als an einem Ort finden. Wege durch das Land beschreibt einen Dreiklang von Ort, Literatur und Musik. Alle...[mehr]


10.05.2017

Tipp der Woche: FabelFrühling Hamm

Vom 10. bis zum 24 Mai veranstaltet der Erzählkreis Hamm zum dritten Mai den „FabelFrühling – das Festival der Märchen und Geschichten“. An sechs Tagen tragen Mitglieder des Erzählkreises an jeweils unterschiedlichen Schauplätzen in Hamm Geschichten, Fabeln und Gedichte vor. Den Auftakt macht der Abend mit dem Titel „von Tür und Tor“, an dem die Geschichten von neuen Wegen und dem Unterwegssein handeln. „Die Straße der Märchen“ bringt Geschichten ins Hier und Jetzt, mit Erzählungen in der...[mehr]


08.05.2017

Witten wählt einen Kulturbeirat

Am Sonntag (14. Mai) sind alle Wittener Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, zum ersten Mal einen Kulturbeirat für ihre Stadt zu wählen. Wahlberechtigt sind alle Wittener, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Die Wahl findet im Saalbau statt und beginnt um 10 Uhr.  16 Bürgerinnen und Bürger kandidieren für die sechs Plätze in den Sparten Literatur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst/Theater, Foto/Film/Medien, Musik, Soziokultur. Alle Kandidatinnen und Kandidaten hatten sich Ende April...[mehr]


05.05.2017

Qualifizierung und Weiterbildung für Künstler und Vereine

Die regionalen Kulturbüros und andere Einrichtungen bieten Qualifizierung für Künstlerinnen und Künstler sowie Vereine und andere Organisationen an. In dem breit gefächerten Fortbildungsangebot sind neben Dauerbrennern wie Finanzierung neue Betätigungsfelder für Kulturschaffende oder unkonventionelle Techniken des Marketings Thema. Verstärkt werden Mechanismen der Kulturpolitik in NRW in den Blick genommen. Nachfolgend eine Übersicht sortiert nach Regionen: Münsterland 31. Mai, Münster:...[mehr]


17.03.2017

Weltgeschichtentag am 20. März

Am 20. März ist Weltgeschichtentag! An diesem Tag wird die Kunst des Geschichtenerzählens mit ihrem Bilder- und Sprachreichtum gefeiert. In diesem Jahr steht das Thema „Verwandlung“ im Vordergrund. Hier finden Sie eine Auswahl an Veranstaltungen zum Wetgeschichtentag: Veranstaltungen im Münsterland: DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst„Hab ich dir eigentlich schon erzählt…“ Märchentheater im Kloster www.da-kunsthaus.de/sonderveranstaltungen.html Kloster Bentlage RheineAllerleirauh als...[mehr]


20.02.2017

Tipp der Woche: 37. Puppenspielwochen in Paderborn

Vom 3.bis zum 19. März finden in Paderborn die mittlerweile 37. Puppenspielwochen statt.  Sowohl Puppenspielbühnen aus Paderborn und Umgebung als auch Figurentheater aus ganz Deutschland präsentieren sich den vielen kleinen und erwachsenen Freundinnen und Freunden des Puppenspiels. Die Inszenierungen handeln von Märchen und Kinderliteratur bis hin zu klassischer Literatur. Aufgrund der eingeschränkten Platzzahl ist es sinnvoll, sich Eintrittskarten rechtzeitig im Vorverkauf zu sichern....[mehr]