31.07.2017

Tipp der Woche: Käthe Kollwitz in Münster

Bis zum 27. August sind Werke von Käthe Kollwitz in Münster zu sehen. Die Künstlerin wäre in diesem Jahr 150 Jahre alt geworden. Die Doppelausstellung unter dem Titel „Verwandte Nähe“ stellt den Werken Kollwitz‘ die Exponate der niederländischen Bildhauerin Lotta Blokker gegenüber. Das Projekt ist eine Kooperation zwischen dem Haus der Niederlande und der Evangelischen Apostel-Kirchengemeinde. www.hausderniederlande.de Weitere Ausstellungen erinnern bundesweit an die Künstlerin. Eine...[mehr]


24.07.2017

Tipp der Woche: "Küchenterz" - Kammermusik an besonderen Orten

Bis zum 19. August präsentiert die Gesellschaft für Westfälische Kulturarbeit (GWK) mit „Küchenterz“ erstklassige Kammermusik an besonderen Orten. Preisträger der GWK und internationaler Wettbewerbe spielen Hauskonzerte in unterschiedlichsten Besetzungen: vom Solisten bis zum Orchester, leidenschaftlich und distinguiert, vom Feinsten und Wildesten zugleich. Die GWK besteht seit 60 Jahren und fördert seit 25 Jahren herausragende klassische Musiker, bildende Künstler und Schriftsteller aus...[mehr]


10.07.2017

Tipp der Woche: „Monumente“ in Schloss Corvey

Noch bis zum 15. Juli zeigt die Sonderausstellung „Monumente des Größenwahns“ im Museum in Schloss Corvey 120 Fotografien aus den Jahren 1944/45. Auf den Fotos sind Hitlers Planungen für die „Welthauptstadt Germania“ zu sehen, zu der die Nationalsozialisten Berlin nach dem Krieg umbauen wollten. So waren monumentale Repräsentationsbauten von bis zu 300 Metern Höhe vorgesehen. Ein Planungsstab des Generalbauinspektors Albert Speer wurde Ende 1944 von Berlin nach Corvey verlegt. Beim...[mehr]


29.05.2017

Tipp der Woche: Skulptureröffnung im Gräflichen Park Bad Driburg

Am 30. Mai wird um 18 Uhr im Gräflichen Park Bad Driburg eine begehbare Skulptur eröffnet. Traditionell gehört in die Mitte eines Irrgartens eine Aussichtsplattform. Diese hat der Künstler Michael Sailstorfer mit der begehbaren Skulptur „Kopf und Körper Bad Driburg“ geschaffen. Der hölzerne Hochsitz in Form eines Kopfes ragt über dem Irrgarten auf und bietet einen Blick in die Landschaft. Weitere Skulpturen und Bilder von Michael Sailstorfer werden im Hotel „Gräflicher Park Grand Resort“ zu...[mehr]


08.05.2017

Witten wählt einen Kulturbeirat

Am Sonntag (14. Mai) sind alle Wittener Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, zum ersten Mal einen Kulturbeirat für ihre Stadt zu wählen. Wahlberechtigt sind alle Wittener, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Die Wahl findet im Saalbau statt und beginnt um 10 Uhr.  16 Bürgerinnen und Bürger kandidieren für die sechs Plätze in den Sparten Literatur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst/Theater, Foto/Film/Medien, Musik, Soziokultur. Alle Kandidatinnen und Kandidaten hatten sich Ende April...[mehr]


24.04.2017

Tipp der Woche: Das neue Weserrenaissance-Museum Schloss Brake in Lemgo

Ab dem Wochenende vom 29. bis 30. April öffnet das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake in Lemgo wieder seine Tore. Nach einjährigem Umbau beginnt der neue Museumsbetrieb mit einem Familienfest und freiem Eintritt unter dem Motto „Aufgeschlossen“. Kurzführungen durch die Dauerausstellung, Live-Musik und Vorführungen vieler regionaler Gruppen sind zu erleben. Landsknechte, Samurai sowie Cheerleader und Feuerwehr zeigen ihr Können. Zu sehen sind dann auch Horst Wackerbarths Fotografien des...[mehr]


10.04.2017

Tipp der Woche: Berit Fischer im Künstlerhaus Lydda

Noch bis zum 29. April läuft im Künstlerhaus Lydda die Meisterschülerausstellung mit Werken von Berit Fischer. „Heartbeat Funky“ lautet die Schau, in der Zeichnung, Collage und Malerei zu sehen sind. Die Arbeiten von Berit Fischer sind „funky“ – abgefahren, flippig, ausgefallen. Ein Jahr lang war die Künstlerin die Meisterschülerin des Betheler Künstlerhauses Lydda. Ihr Schaffen ist jetzt in der Einzelausstellung zu sehen: 40 Bilder und Zeichnungen sowie zwei Skulpturenserien werden...[mehr]


20.03.2017

Tipp der Woche: Maker Faire in der DASA Dortmund

Am 25. und 26. März findet in der DASA Dortmund die zweite Maker Faire Ruhr statt. Mit ungewöhnlichen Experimenten und innovativen Produktideen aus High-Tech, Kunst und Handwerk soll allen Generationen Lust gemacht werden auf die Welt von morgen. Maker sind experimentierfreudige Selbermacherinnen, die sich austauschen und voneinander lernen, daheim oder im Repair Café, in FabLabs oder Hacker Spaces. Maker Faires sind  ihr Jahrmarkt und animieren nicht selten andere, selbst „Maker“ zu...[mehr]


28.02.2017

Tipp der Woche: Kunst zum Mitmachen in Hagen

„#participate - Mach dich zum Kunstwerk“ heißt es bis zum 4. Juni im Osthaus Museum Hagen. In dieser Ausstellung ist das Fotografieren ausdrücklich erwünscht. 24 Exponate aus über 500 Jahren Kunstgeschichte können die Besucherinnen und Besucher nutzen, um sich selbst in Szene zu setzen, zu experimentieren und Teil des Kunstwerks zu werden. Werke von Botticelli und Michelangelo über Manet und Degas bis hin zu Picasso, Keith Haring und Andy Warhol laden zum Posieren ein. Ganz nebenbei gewinnen...[mehr]


13.02.2017

Tipp der Woche: The Fifties – Rauch und Neuanfang in Bielefeld

Bis zum 9. April zeigen Studierende des Fachbereichs Gestaltung der FH Bielefeld im Museum Huelsmann ihre Arbeiten. Mit einem interdisziplinären Blick zurück in die 1950er-Jahre schufen die Studierenden Modeentwürfe, Illustrationen, Druckgrafik und Objektkunst.  Was ist von Nachkriegsmode, Wirtschaftswunder, Kaltem Krieg, Rock-’n’-Roll-Musik und Rockergruppen, Pop-Art, Heimatfilm, Petticoat und Nierentisch geblieben? Die Denk- und Gestaltungsansätze einer längst zur Legende gewordenen...[mehr]