Tipp der Woche: Klaviernacht am 16.1. in Lippstadt

11.01.2016

Gleich fünf Pianisten aus dem In- und Ausland spielen am 16. Januar in der Jakobikirche in Lippstadt bei der zweiten Klaviernacht. Der Marathon aus vier einstündigen Konzerten beginnt um 19 Uhr, in der Pause zwischen dem zweiten und dritten Konzert wird ein Imbiss gereicht. Den Auftakt markiert die Wahl-Wienerin Nini Funke mit Ludwig van Beethovens berühmter Waldsteinsonate op. 53 sowie Werken von Edvard Grieg, Claude Débussy und Franz Liszt. Nini Funke war mehrfache Preisträgerin …
0

Tipp der Woche: Neujahrskonzerte der Jungen Bläserphilharmonie NRW in Brilon, Bönen und weiteren Orten

04.01.2016

Unter der Leitung von Harry Vorselen startet die JungeBläserPhilharmonie NRW schwungvoll in das Jahr 2016. Auf dem Programm des Neujahrskonzertes stehen unter andrerem Werke von John Williams, Leonard Bernstein, Howard Harold Hansen. Sinfonische Blasmusik auf Höchststufenniveau – dafür steht die JungeBläserPhilharmonie NRW. Zwischen 14 und 24 Jahre sind die 75 jungen Musikerinnen und Musiker, die sich durch eine sehr gute Platzierung beim Landes- oder Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ …
0

Tipp der Woche: Ausstellungen in der Weihnachtszeit in Telgte, Iserlohn und Paderborn

28.12.2015

Das Museum Religio in Telgte zeigt bis zum 30. Januar 2016 die 75. Krippenausstellung. Den diesjährigen Titel „Heute ist uns der Retter geboren“ haben einige der Krippenkünstler zum Anlass genommen, sich in ihren Arbeiten mit dem aktuellen Flüchtlingsthema sowie internationalen Konflikten zu beschäftigen. Die meisten der mehr als 130 Krippen haben Künstlerinnen und Künstler aus Westfalen gestaltet. Wer diese Ausstellung schon kennt, ist in der märchenhaften Ausstellung „Sonne, Mond und …
0

Tipp der Woche: „Der Messias“ im Theater im Pumpenhaus in Münster

21.12.2015

Das Transittheater lädt bis und zwischen den Feiertagen wieder ein zum verrückten Krippenspiel „Der Messias“. Die Vorstellungen im Theater im Pumpenhaus in Münster beginnen jeweils um 20 Uhr, die Familienvorstellung am 27. Dezember beginnt um 15 Uhr. Vor neun Jahren ist unser kleiner Messias volljährig geworden. Vor sechs Jahren hätte er in Amerika sein erstes Bier trinken dürfen. Jetzt wird er schon 27. Und denkt immer noch nicht daran, das Haus zu verlassen. Hallelujah, gelobt sei der …
0

Gutes Beispiel aus der Kulturarbeit: Projektstipendium „KunstKommunikation“ Ausschreibung 2017

17.12.2015

Das DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, ist die erste Institution in Deutschland, die Gegenwartskunst zwischen Partizipation und Intervention im ländlichen Raum zeigt und auf internationaler Ebene fördert. Mit offenen Kunstprojekten, Ausstellungen, Ideenwerkstätten und Workshops spricht das Kunsthaus nicht nur professionelle Künstler an, sondern auch ein breites Publikum. Mit dem Projektstipendium „KunstKommunikation“ werden besonders gemeinschaftsorientierte Kunstprojekte gefördert. Gemeint …
0

Tipp der Woche: Ausstellung von Hermann Stenner in Rietberg

14.12.2015

Mit der Ausstellung präsentiert das Kunsthaus Rietberg - Museum Wilfried Koch noch bis zum 31. Januar 2016 mehr als 30 Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen des Künstlers Hermann Stenner. Seine Werke zeigen Menschen, Situationen oder Landschaften. Die Leihgaben stammen aus der Bielefelder Sammlung von Prof. Dr. Hermann Bunte. Autor und Kurator der Ausstellung ist David Riedel, künstlerischer Leiter des Peter-August-Böckstiegel-Hauses in Werther. Zur Ausstellung des aus Bielefeld stammenden, …
0

literaturland westfalen auch für 2016/17 verlängert!

10.12.2015

Im November 2015 hat die LWL-Kulturstiftung entschieden, das Projekt literaturland westfalen für den Zeitraum 2016/17 weiter zu fördern. Damit ist die nun bereits seit 2012 geleistete nachhaltige Netzwerk- und Marketingarbeit für die Literatur in Westfalen und Lippe weiter gesichert. Auch in den nächsten beiden Jahren wird literaturland westfalen über das vielfältige literarische Geschehen in Westfalen sowie über spannende Literaturorte und -initiativen informieren. Zugleich ist das Netzwerk …
0

Tipp der Woche: Inklusive Sonderausstellung „Leben in der Dunkelheit“ in Münster

07.12.2015

Wie ist das Leben im Dunkeln ohne Licht, ohne Sonne, ohne bunte Farben? Für Menschen ist ein Leben ohne Licht schwer denkbar. Tatsächlich steckt viel mehr Leben in der Dunkelheit als sich erahnen lässt. Das LWL-Museum für Naturkunde in Münster zeigt noch bis zum 29. Mai 2016 die inklusive Sonderausstellung „Leben in der Dunkelheit“. Wichtigstes Thema der Ausstellung ist die Orientierung in und Anpassung an Dunkelheit und Lichtmangel. Die Ausstellung ist dank Brailleschrift (Blindenschrift), …
0

Ausschreibung: NRW.BANK.Ideenwettbewerb 2015-2017

04.12.2015

Der NRW.BANK.Ideenwettbewerb 2015-2017 startet mit einem neuen Konzept: Neben wertvollen Ideen-Minings sind Preisgelder von bis zu 15.000 Euro zu gewinnen. Gefragt sind Lösungsansätze und Ideen, die noch nicht verwirklicht wurden.

Neben Kommunen …

0

Tipp der Woche: Santiago Sierras Lichtpforte wird in Arnsberg eingeweiht

30.11.2015

Der spanische Konzeptkünstler Santiago Sierra hat in Arnsberg eine Lichtpforte mit dem Titel "The Dept" geschaffen. Das Kunstwerk wird am Dienstag, 1. Dezember 2015, um 19 Uhr in der Arnsberger Altstadt am Alten Markt offiziell der Öffentlichkeit übergeben. Santiago Sierra ist bei der Einweihung dabei. Inspirieren lassen hat sich Santiago Sierra durch die Geschichte Arnsbergs und die städtebaulichen Strukturen. Ausgangspunkt der dauerhaften Bodeninstallation ist die frühere …
0