Gesucht: Kunst fürs Dorf - Dörfer für Kunst

Yasmine Freigang 07.08.2012

Die Deutsche Stiftung Kulturlandschaft geht mit ihrem Projekt "Kunst fürs Dorf - Dörfer für Kunst" in die nächste, diesmal bundesweite Runde. Gesucht werden
  • drei Dörfer mit bis zu 3.000 Einwohnern im ländlichen Raum, die für sechs Monate einen Künstler bei sich aufnehmen sowie
  • drei Künstler für ein partizipatives Kunstprojekt, die sechs Monate lang in einem Dorf leben und arbeiten wollen.
Aufgerufen sind vor allem Dörfer im peripheren ländlichen …
0

Tipp der Woche (6.8.-12.8.): Summerwinds Münsterland: 11.8.: Old Blind Dogs & Cara, Ballenlager Greven

06.08.2012

Schottenrock und Dudelsack gehören scheinbar untrennbar zusammen. Nicht so in Greven, wo am Samstag ein musikalischer Wettstreit zweier legendärer "Piper" stattfindet beim Folkrock-Event mit den Bands "CARA" und "The Old Blind Dogs". Ryan Murphy aus Cork ist bereits siebenfacher All-Ireland-Champion. Was dieser Meister des irischen Dudelsacks dem anspruchsvollen Instrument an Klangvielfalt und Ausdruck entlockt, grenzt an Magie. Mit CARA spielte er als Top-Act …
0

Tipp der Woche (30.7.-5.8.): Dülmener Sommer: 31.7.: N.N. Theater: Der Brandner Kaspar

30.07.2012

Kurz entschlossen widmet sich das N.N. Theater in dieser Spielzeit dem Brandner Kaspar, einer Erzählung von Franz von Kobell.

Der Brandner lebt als rüstiger Büchsenmacher und Jagdhelfer am Tegernsee. Eines Tages steht der Tod vor ihm und fordert ihn auf mitzugehen. Kaspar windet sich, schafft es, den Tod mit Kirschgeist betrunken zu machen und - schließlich - auch noch dazu zu überreden, mit ihm um weitere Lebensjahre Karten zu spielen. Er betrügt den Tod - und dieser gewährt  …
1

Tipp der Woche (23.7.-29.7.): bis zum 29.7.: Markus Lüpertz: Der gemalte Horizont im Kunstquartier Hagen

23.07.2012

Markus Lüpertz zählt zu den international bedeutendsten deutschen Künstlerpersönlichkeiten der Gegenwart. Zugleich gilt „der Malerfürst“ als einer der beliebtesten Künstler in Deutschland. Ausdrucksstark, mit gestischer Wucht und gegenständlichen Bezügen spiegelt sein Werk nicht nur die selbstbewusste Positionierung des Kunstschaffenden, sondern auch, vor allem in den zuletzt entstandenen Gemälden, eine intensive künstlerische Befragung des Themas „Natur und Mensch“. Den Reichtum des …
0

Einladung zur Visionskonferenz 6.-7.9.2012

19.07.2012

Wir laden alle Künstler, Kulturschaffende und Kulturanbieter, Vereine, Verbände und Netzwerke, Kulturverantwortliche in Politik und Verwaltung, Kulturförderer und -partner und nicht zuletzt alle an Kunst und Kultur interessierten Bürgerinnen und Bürger in Westfalen-Lippe herzlich ein zur Visionskonferenz am 6.-7. September 2012 in Hamm. „Was wollen wir gemeinsam für die Kulturentwicklung in Westfalen-Lippe erreichen?“
Unter dieser Leitfrage sollen Visionen und Zukunftsorientierungen …
0

Tipp der Woche (16.7.-22.7.): Tanzfestival Bielefeld: 17.7. WAITING FOR… / THE RITE OF SPRING

16.07.2012

Mit diesem Tanzabend, der Tradition und Moderne auf kontrovers-eindringliche Art verbindet, beweist die polnische Choreographin Isadora Weiss, dass sie zur Elite der Choreographen gehört. Mit ihrem Stück „Waiting for…“ und ihrer Neu- und Eigeninterpretation von Strawi?skis „Le Sacre du Printemps“ („The Rite of Spring“), das zu den kompliziertesten und meistinterpretierten Ballettstücken der Welt gehört, gelingt es ihr, moderne Themen mit zeitgenössischem, aber traditionell gewachsenen …
0

Tipp der Woche (9.7.-15.7.): 15.7.: Carmina Burana in der Henrichshütte Hattingen

09.07.2012

Vom 15. bis 17. Juni wird das Hattinger Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zur Klassik-Bühne unterm Sternenhimmel: Über 400 Mitwirkende machen Carl Orffs "Carmina Burana" auf der Henrichshütte möglich. Die Idee ins Leben gerufen hat der 2011 von begeisterten und erfahrenen Theatermachern gegründete Verein "commedia musicale hattingen e.V." (cmh). Viele weitere Hände haben im vergangenen Jahr am "Rad der Fortuna" gedreht, unter …
0

literaturland westfalen: Neue Website und Festivaleröffnung am 12. September

06.07.2012

Das Netzwerkprojekt literaturland westfalen, in dem sich mehr als 40 literarische Institutionen aus Westfalen zusammengeschlossen haben, geht in seine heiße Phase. Die neue Website www.literaturlandwestfalen.de informiert über das breite Spektrum an literarischen Aktivitäten in Westfalen-Lippe. Mittels einer interaktiven „literaturland-Karte“ werden die Besucher zum eigenständigen Erkunden …
0

Gute Beispiele aus der Kulturarbeit: Kooperation des Märkischen Museums Witten und des Stadtmuseums Hattingen

05.07.2012

Im Zuge der strukturellen Weiterentwicklung der Kulturlandschaft des Ruhrgebiets ist es auch für kleinere Kommunen erforderlich, ihr kulturelles Profil zu schärfen. Interkommunale Zusammenarbeit ist ein Mittel, die Stärken der einzelnen Kommunen synergetisch zu bündeln und die knapper werdenden finanziellen und personellen Ressourcen effizienter einzusetzen. Aus diesem Grunde hatten das Kulturforum Witten und die Stadt Hattingen im Dezember 2011 eine Kooperation des Märkischen Museums Witten …
0

Tipp der Woche (2.7.-8.7.): WILDwest - Seniorentheater- treffen NRW in Gelsenkirchen

02.07.2012

Immer lebendiger entwickelt sich die Szene der Theater spielenden SeniorInnen in NRW. Ältere Theaterliebhaber treffen sich unter professioneller Spielleitung, in freien Theater-häusern und Einrichtungen sowie immer häufiger auch an den Stadttheatern. Die Stile und Inhalte ihrer Produktionen gebärden sich wild und frech, komödiantisch und tiefsinnig, erinnernd, mahnend und erfinderisch gestaltend. Es spielen und tanzen, oft sparten- und generationenübergreifend, große Ensembles und kleine …
0