Tipp der Woche: Kaspar Häuser Meer in Bielefeld

13.11.2017

Am Freitag und Samstag (17. und 18. November) ist im Astoria Theater Bielefeld um jeweils 20 Uhr das preisgekrönte Stück „Kaspar Häuser Meer“ zu sehen. Darin geht es um den alltäglichen Wahnsinn im Jugendamt. Jeder Tag der drei Figuren Anika, Silvia und Kurt ist geprägt von dem Wunsch, das Unglück der Kinder aus sogenannten „schwierigen sozialen Verhältnissen“ verhindern zu helfen. Dem stehen jedoch Überlastung, permanentes Rotieren und die Zerreißprobe zwischen Aufopferungsbereitschaft und der …
0

Gelungener Fachtag für Kommunalpolitiker in Unna

10.11.2017

Was macht eine gute und erfolgreiche Kulturarbeit aus? Zu diesem Thema kamen am Samstag (4.11.) über 100 Kulturpolitikerinnen und Kulturpolitiker aus Westfalen-Lippe und den Mitgliedsstädten des Kultursekretariat NRW Gütersloh beim Fachtag Kommunalpolitik zusammen. Der Fachtag stand unter dem Motto „Kultur gestalten!“ und bot Vorträge sowie Fachrunden zu aktuellen Themen der Kulturpolitik. Veranstalter waren das Projekt „Kultur in Westfalen“ zusammen mit dem Kultursekretariat NRW …
0

Tipp der Woche: Art to take in Iserlohn

30.10.2017

In diesem Jahr findet das „Art to take“-Wochenende im Museums- und Künstlerdorf Maste-Barendorf in Iserlohn am 4. und 5. November statt. Abseits des globalen Kunsthandels kann man hier auf interessante künstlerische Positionen der Gegenwart treffen. Die hohe Qualität der Arbeiten überzeugte im Verlauf der vergangenen Jahre viele interessierte Kunstfreunde aus Nah und Fern. In diesem Jahr nehmen teil:
Franz-Josef Gärtner (Malerei), Iserlohn
Hennik Gausling (Skulpturen), Dortmund
0

Tipp der Woche: Pop, Protest und Provokation in Oelde

20.10.2017

Bis zum 28. Januar zeigt die Ausstellung „1968 – Pop, Protest und Provokation“ im Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde, was die 68er-Generation in Westfalen bewegte. Erstmals wird eine Gesamtschau von literarischen, fotografischen und filmischen Dokumenten präsentiert, die die lebendige westfälische Untergrundszene beleuchtet. Neben Happenings, Pop-Art-Filmen und politischem Volkstheater entwickelte sich in dem „Epochenjahr“ eine lebendige Literaturszene. Zahlreiche junge Autorinnen und Autoren …
0

Tipp der Woche: Take5 - Jazz am Hellweg

16.10.2017

Noch bis zum 26. November findet das Jazzfestival „Take 5“ am Hellweg statt. Mit 50 Konzerten an 29 Spieltagen stellt das Festival an der alten Handelsroute unterschiedliche Spielarten des Jazz vor. Ambitionierte und preisgekrönte Nachwuchskünstler wie die „Hellway2High“ Bigband sind ebenso zu hören wie einer der wichtigsten Saxofonisten in NRW Matthias Nadolny. Internationale Musiker wie „Balkan Brass“ aus der Slowakei oder „ADHD“ aus Island sind ebenso dabei wie „Kofelgschroa“ mit ihrer …
0

Tipp der Woche: After Work Concert

09.10.2017

Am 12. Oktober 2017 findet das zweite After Work Concert von Phoenix Contact statt.  Veranstaltungsort ist das Training Center in Schieder.  Der 26jährige Akkordeonist Krisztián Palagyi spielt Werke klassischer und zeitgenössischer Komponisten. Mit seinem ungewöhlichen Musikinstrument bietet der Ungar seinem Publikum immer wieder ein dynamisches, facettenreiches Hörerlebnis. Krisztián Palagyi steht am Beginn seiner internationalen Karriere und tritt  bereits mit bedeutenden …
0

Gutes Beispiel für inklusive Kulturarbeit: Kultur Festival „anders begegnen“

04.10.2017

Das inklusive Kultur-Festival feiert in Münster vom 8.-14. Oktober sein Debüt. Eine Woche lang wird die münsteraner Innenstadt zur Bühne für Musik, Schauspiel, Tanz, Lesungen, Kabarett und Poetry Slam. Dabei stehen kleine, persönliche genauso wie Großveranstaltungen von Kulturschaffenden mit und ohne Behinderung auf dem Programm.  Unter dem Motto „anders-begegnen“ liegt es den Veranstaltern am Herzen, ein Fest von Allen für Alle zu feiern; Räume zu schaffen, um gemeinsam Kultur zu …
0

Tipp der Woche: Münsterland Festival part 9

02.10.2017

Vom 6. Oktober bis zum 11. November findet in 28 Städten und Gemeinden der Region das Münsterland Festival statt. Künstlerinnen und Künstler aus Island und Griechenland treten in diesem Jahr mit mehr als 40 Veranstaltungen in einen Dialog. Konzerte, Ausstellungen und Exkursionen sowie Lesungen und Themenabende bieten einen Einblick in die Kultur der beiden Länder. Musik, Kunst und Dialoge an besonderen Orten ist seit Beginn 2005 das Konzept des Münsterland Festivals. Alle zwei Jahre im …
0

Tipp der Woche: stadt.land.text in Gütersloh

25.09.2017

Morgen (26. September) lesen die westfälischen Stipendiaten des NRW-weiten Projekts „stadt.land.text“ in der Studiobühne des Theaters Gütersloh um 19:30 Uhr Auszüge aus ihren Texten. Noch bis Oktober sind die fünf Autorinnen und Autoren in Sauerland, Münsterland und Südwestfalen sowie der Hellweg-Region und Ostwestfalen-Lippe unterwegs. Die Begegnungen mit den Menschen in den Regionen verarbeiten sie in ihren Texten. Es entstehen spannende Erzählungen von vermeintlich Bekanntem aus einem …
0