Fachtagung: Kulturplanung in Westfalen-Lippe

31. Mai 2012, 10 bis 13 Uhr
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18,
57074 Siegen

Die Westfälische Kulturkonferenz hat sich am 25. April 2012 in Bielefeld mit einer deutlichen Mehrheit für den Prozess einer Kulturentwicklungsplanung für Westfalen-Lippe ausgesprochen: Die Kulturakteure wollen unter dem Dach des Projekts „Kultur in Westfalen“ gemeinsam Ziele für die Kulturarbeit in der Region erarbeiten.

Den Anfang machte die Fachtagung über Kulturplanung in Westfalen-Lippe. Es  hat sich herausgestellt, dass das Interesse an dem Thema sehr groß ist; zudem sollten die bestehenden oder beabsichtigten Planungen in den Gesamtprozess für Westfalen-Lippe eingebunden werden.

82 Akteure, die mit strategischer Planung im Kulturbereich befasst sind oder daran interessiert sind, nutzten die Gelegenheit zu Austausch und Information.

Pilotplanungsprozesse
Vorgestellt wurde außerdem das Vorhaben, bis zu sechs Pilotplanungsprozesse in Westfalen-Lippe durchzuführen. Um die Teilnahme bewerben können sich Städte und Gemeinden, Kreise, Kultureinrichtungen oder andere Kulturträger und Kulturanbieter. Bewerbungsschluss: 25. September 2012. mehr ...

Bericht

Den Bericht über die Tagung hier herunterladen.

Das Programmder Tagung hier herunterladen.

Programm

ab 9:30 Uhr    
Ankunft der Teilnehmenden, Registrierung, Kaffee

10:00 Uhr      
Begrüßung, Einführung in die Tagungsplanung

Dr. Barbara  Rüschoff-Thale, LWL-Kulturdezernentin

Reinhart Richter, Richter Beratung

10:15 Uhr      
Warum Kulturentwicklungsplanungen in Westfalen-Lippe?

Dr. Rüschoff-Thale, LWL-Kulturdezernentin

10:30 Uhr       
Planungen und Planungsabsichten in Westfalen-Lippe

Bernward Tuchmann, Tuchmann Kulturberatung

den Beitrag hier herunterladen

10:45 Uhr
Das Kulturentwicklungskonzept der Stadt Minden und das Verfahren der regelmäßigen Evaluation

Dr. Ulrike Faber-Hermann, Kulturbüro Stadt Minden

11:10 Uhr      
Das Kulturhandbuch des Kreises Siegen-Wittgenstein, das Kulturadressbuch Minden – auch Instrumente der Bestandserhebung einer Kulturplanung

Ralf Gerecht, Kultureferat Kreis Siegen-Wittgenstein

Monika Piwowarski, Fachbereich Kultur Stadt Minden

11:30 Uhr       
Kaffeepause mit Kooperations- und Informationsbörse Kulturplanungen

12:00 Uhr       
Leitbild für die Regionale Kulturpolitik im Münsterland

Silke Althoff, Kulturbüro Münsterland

12:15 Uhr       
Beteiligungsintensive und zeitsparende Formen der Kulturplanung

Reinhart Richter, Richter Beratung

12:30 Uhr      
Vision: Prozesslawine Kulturplanung in Westfalen-Lippe

Reinhart  Richter, Richter Beratung

die Beiträge von Reinhart Richter hier herunterladen

12:45 Uhr
Verabschiedung

13:00 Uhr       
Ende der Veranstaltung